Neue Rezepte

Kartoffelcremesuppe

Kartoffelcremesuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aus "Freiheit für Frauen"

  • 8 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • eine Knoblauchzehe
  • ein großer Sellerie
  • eine Pastinake
  • eine Petersilienwurzel
  • eine Estragonbindung
  • Salz
  • Pfeffer
  • ein Esslöffel Butter
  • 100 g Zedernkäse (ich hatte Hochland Kuhmilch, sehr hart)
  • aromatisierte Croutons
  • 50 g Butter
  • 1-2 Esslöffel getrockneter und gemahlener Estragon

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kartoffelcremesuppe:

Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Bleichmittel schälen und waschen. Alle werden in einem Topf mit Wasser, Salz und einem Esslöffel Öl gekocht. Den Topf mit einem Deckel abdecken und köcheln lassen.

Bereiten Sie die aromatisierten Croutons separat zu.

Wenn das Gemüse gekocht hat, entfernen Sie es mit einem Schneebesen in einer Schüssel und geben Sie es durch den Mixer. Die Gemüsepaste wird mit dem Saft vermischt, in dem sie gekocht wurden. Zum Kochen bringen und zum Schluss gewürfelten Zedernkäse hinzufügen.

Mit aromatisierten Croutons servieren und mit frischem, fein gehacktem Estragon garnieren.



Lauchcremesuppe

Ich schlage eine speziellere Cremesuppe vor, in dem Sinne, dass es schwerer zu glauben ist, dass man aus Lauch eine so gute Suppe bekommen kann, aber diese mit ihrer cremigen Textur und ihrem reichen Geschmack hat mich erobert, also werde ich sie von ganzem Herzen empfehlen diese Lauchsuppe-Creme.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • der weiße und hellgrüne Teil von 2 großen Jungfischen, sauber von den äußeren Blättern
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Liter Geflügelsuppe
  • 150ml. trockener Weißwein
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 weiße Kartoffel, Marisor
  • 100ml. Sahne für Flüssigkeit
  • Salz Pfeffer
  • zum Servieren: Croutons, geriebener Käse und optional etwas Chili, Sahne für Schlagsahne (ungesüßt) und / oder Olivenöl extra vergine

Den in Scheiben geschnittenen Lauch in Olivenöl kochen und von Anfang an einen Teelöffel geriebenes Salz hinzufügen:

Petersilienwurzel und Kartoffel schälen und in Würfel schneiden:

Sobald der Lauch weich wird, mit Wein ablöschen. Nachdem der Wein verdampft ist, die heiße Suppe, Petersilie und Kartoffel hinzufügen:

Bei schwacher Hitze zugedeckt kochen, bis alles Gemüse weich ist. Sollte die Flüssigkeit verdunstet sein, mit etwas heißem Wasser auffüllen. Wenn das Gemüse gut gekocht ist, alles passieren:

Sauerrahm hinzufügen und gut vermischen:

Geschmacklich mit Salz und Pfeffer abstimmen (nicht viel Salz von Anfang an zugeben, da die Suppe meistens fertig gesalzen ist) heiß servieren, mit Toastcroutons und geriebenem Käse & # 8211 kann mit etwas Sauerrahm dekoriert werden und/oder natives Olivenöl extra (erstes Bild des Beitrags) oder du kannst eine Idee von frisch gemahlenem Chili darüberstreuen, wenn du es würziger magst:

Für jeden Serviervorschlag, den Sie wählen, ich bin sicher, Sie werden vom Geschmack dieser Suppe sehr angenehm überrascht sein.


Kartoffelcremesuppe, Lauch und grüner Knoblauch

2 EL Olivenöl in einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch, Lauch und Sellerie darin mit 1/2 TL Salz anbraten. Dann bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind.

Kartoffeln, Wasser, Lorbeerblatt, Thymian, Petersilie und eine Prise Salz zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen.

Lorbeerblatt und Thymianzweige entfernen und die Suppe durch einen Mixer geben und dann durch ein dickes Sieb passieren und mit einem Löffel ausdrücken.

Die Suppe wieder auf das Feuer stellen und mit Salz und Pfeffer würzen. Heiß mit etwas frisch gehackter Petersilie servieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Kartoffelcremesuppe mit Champignons


Heute habe ich eine kleine Umfrage unter Kollegen zu Cremesuppen gemacht und festgestellt, dass sie in unserem Land sehr wenig bekannt sind, entweder im Vergleich zu Babynahrung oder eine unappetitliche Sache. Ich habe mich entschieden, dass ab sofort jeder, der mich besucht, mit einer Cremesuppe versorgt wird (im Winter wie im Sommer wechsle ich auf verschiedene Suppen :)). Ich habe das Rezept unten auf gotovim-doma.ru gefunden. Ich erwähne, dass ich kleine Änderungen vorgenommen habe, sonst ist es nicht möglich :)

  • 4 passende Kartoffeln
  • 150g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Karotte
  • Dill oder grüne Petersilie
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • Öl
  • Hühner- oder Gemüsesuppe (ersetzt durch die klassische vegetarische)

Die Kartoffeln schälen und in Püree-Stücke schneiden, dann kochen. Ich habe sie in Wasser mit etwas Gemüse gekocht. Die Champignons in Scheiben schneiden, in etwas Öl 8 Minuten braten und dann auf einem Teller herausnehmen.

Wir putzen die Karotte und legen sie auf die große Reibe, wir schneiden die Zwiebel in dünne Scheiben. In dem Öl, das von den Pilzen übrig geblieben ist, anbraten. Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, sieben wir sie ab (behalten das Wasser auf) und geben sie zusammen mit der Sahne in den Mixer. Wir zerkleinern und fügen von Zeit zu Zeit das Wasser hinzu, in dem sie gekocht haben, wodurch die Zusammensetzung verdünnt wird. Zum Schluss die Champignons (wir lassen einige zur Dekoration übrig), die Karotte und die Zwiebel dazugeben, mit Pfeffer und ggf. Salz würzen.

Mit Gemüse und ein paar Champignonscheiben servieren. Es ist voll, auch wenn es kein Fleisch hat und ist sehr gut im Geschmack.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's Cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Lauch-Kartoffelsuppe

Lauch-Kartoffelsuppe - eine sehr schnell und einfach zuzubereitende Suppe, voll aber leicht und für jede Jahreszeit geeignet! Im Frühjahr-Sommer bereiten wir ihn mit frischem Lauch und neuen Kartoffeln zu, im Winter haben wir das Glück, in jedem SB-Warenhaus Lauch und Kartoffeln zu finden.

Es ist eine der Lieblingssuppen in unserer Familie, Sergiu ist derjenige, der es jedes Mal kocht, weil es seine Spezialität ist! Normalerweise spüle ich danach ab, aber das ist eine andere Diskussion (wie Mann und Geschirr? und der letzte Teelöffel und die Tasse).

Die Lauch-Kartoffelsuppe ist in unsere Familie eingetreten aufgrund der grenzenlosen Sympathie, die Sergiu für Jacques Pépin hat, diesen netten kleinen Mann und so talentiert und geschickt in der Küche. Über das Rezept für Lauch-Kartoffelsuppe sagt Jacques Pépin:

„Lauch und Kartoffeln werden oft für Sahnesuppe verwendet. Für Pariser Potage (unsere Suppe heute, ich fülle sie für dich aus) werden der Lauch und die Kartoffeln in sehr kleine Stücke geschnitten, einige Minuten in etwas Butter gedünstet und dann mit Hühnersuppe gekocht. Es ist eine meiner Lieblingssuppen. Ich serviere es mit geriebenem Gruyère-Käse garniert, aber das ist nicht unbedingt erforderlich."


KARTOFFELCREMESUPPE UND PHOENIC

Hallo Freunde, für heute biete ich euch eine außergewöhnliche Kartoffel-Fenchelcremesuppe an. Es ist ein leckeres, gesundes und schnell zubereitetes Rezept. Ich habe dank dieser Suppe zum ersten Mal Fenchel probiert und ehrlich gesagt hat es mir sehr gut gefallen und ich verspreche Ihnen, dass es noch weitere Rezepte mit dieser Zutat geben wird. Ich wünsche dir viel Glück und eine schöne Woche.

Zutat:

  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Zwiebel (Durchschnitt)
  • 2 Kartoffeln (groß)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 100gr. & # 8211 Speck
  • 2 EL & # 8211 Sahne
  • Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Für Gemüsesuppe:

Zur Dekoration:

Zubereitungsart:

  1. Für die Gemüsesuppe: Gemüse putzen, in große Stücke schneiden und mit 1,5 Liter Salzwasser in einen Topf geben. Die Suppe 15-20 Minuten bei starker Hitze kochen, dann abseihen. Übrig bleibt nur die Flüssigkeit, ohne das Gemüse.
  2. Fenchel halbieren und den harten Kern entfernen. Dann mit der Zwiebel in Würfel schneiden.
  3. Einen Topf mit 2 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Fenchel und Knoblauch dazugeben. Seien Sie vorsichtig, Sie müssen die Zutaten nicht bräunen, sondern einige Minuten weich machen.
  4. Nach ein paar Minuten die Kartoffelwürfel dazugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Gemüsebrühe aufgießen und etwas umrühren. Bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen oder bis die Kartoffeln weich sind.
  5. Inzwischen den Speck in kleine (dünne) Würfel schneiden und in der heißen Pfanne anbraten. Wenn der Speck knusprig wird, nehmen Sie ihn auf einem Papiertuch heraus, um das überschüssige Fett aufzusaugen.
  6. Fenchel und die anderen Zutaten zusammen mit der restlichen Flüssigkeit in den Mixer geben, Deckel auflegen und zu einem zart-feinen Püree mixen. Die Sahne dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einige Sekunden verrühren, um sich gut zu vermischen.
  7. Die Suppe in Schüsseln füllen, knusprigen Speck und gehackte Petersilie darüberstreuen. Guten Appetit.

Vorschläge:

  • Wenn Sie keine frische Gemüsesuppe haben, geben Sie einen konzentrierten Würfel Gemüse- oder Hühnersuppe in 1 Liter Wasser.

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Lauch-Kartoffelsuppe

Lauch-Kartoffelsuppe - eine sehr schnell und einfach zuzubereitende Suppe, voll aber leicht und für jede Jahreszeit geeignet! Im Frühjahr-Sommer bereiten wir ihn mit frischem Lauch und neuen Kartoffeln zu, im Winter können wir Lauch in jedem SB-Warenhaus und auch Kartoffeln finden.

Es ist eine der Lieblingssuppen in unserer Familie, Sergiu ist derjenige, der es jedes Mal kocht, weil es seine Spezialität ist! Normalerweise spüle ich danach ab, aber das ist eine andere Diskussion (wie Mann und Geschirr? und der letzte Teelöffel und die Tasse).

Die Lauch-Kartoffelsuppe ist in unsere Familie eingetreten aufgrund der grenzenlosen Sympathie, die Sergiu für Jacques Pépin hat, diesen netten kleinen Mann und so talentiert und geschickt in der Küche. Über das Rezept für Lauch-Kartoffelsuppe sagt Jacques Pépin:

„Lauch und Kartoffeln werden oft für Sahnesuppe verwendet. Für Pariser Potage (unsere Suppe heute, ich fülle sie für dich aus) werden der Lauch und die Kartoffeln in sehr kleine Stücke geschnitten, einige Minuten in etwas Butter gedünstet und dann mit Hühnersuppe gekocht. Es ist eine meiner Lieblingssuppen. Ich serviere es mit geriebenem Gruyère-Käse garniert, aber das ist nicht unbedingt erforderlich."


Leudcreme und Kartoffelsuppe

Kann ich endlich sagen, dass der Frühling gekommen ist und Sie wissen warum? Weil das Geschirr ein frisches Aussehen hat, ein lebendiges Aussehen, haben sie schöne und lebendige Farben. Es macht einfach Lust, sie zu essen. Ich hatte das Glück, frisch geerntete Leurd von einem wunderbaren rohen Grün zu erhalten. Natürlich lohnt es sich, daraus etwas Leckeres zu machen, also habe ich mich für eine Creme aus Leurd und Kartoffelsuppe entschieden.

Zutaten für Sahnesuppe
  • 50 gr Butter
  • 2 mittelgroße Zwiebeln oder 1 große (ich habe rote Zwiebeln verwendet)
  • Az Lauch
  • 500 g mehlige weiße Kartoffeln
  • 1 Liter Hühnersuppe oder heißes Wasser
  • 200 g Leurdblätter
  • 4 Esslöffel Kochsahne
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
So bereiten Sie Leudcreme und Kartoffelsuppe zu

Ich begann damit, die Kartoffeln in Würfel zu schneiden, und die Zwiebel und den Lauch, wie klein ich es schaffte.

In einen Topf gebe ich die zwei Esslöffel Olivenöl und Butter, lasse sie aufkochen, dann füge ich Zwiebel und Lauch hinzu. Ich habe sie gehärtet, bis sie glasig wurden. Auch jetzt habe ich die Kartoffeln und etwas von der Hühnersuppe hinzugefügt und sie etwa 20 Minuten kochen lassen oder bis ich sie leicht mit einer Gabel passieren konnte.

Inzwischen schneide ich die Leurdblätter in Streifen, die ich über die Kartoffeln gelegt und mit dem Rest der Hühnersuppe belegt habe. Ich lasse sie einige Minuten kochen, bis sie weich sind.

Auch jetzt fügte ich Salz und Pfeffer hinzu und verwandelte die Suppe mit Hilfe eines Mixers in eine feine Creme, von einem sehr feinen Grün. Ich habe es eine Weile auf dem Feuer zum Kochen gebracht, dann habe ich die Sahne zum Kochen hinzugefügt und gemischt.

Die Kartoffelcremesuppe mit Leurd habe ich mit den kleinen Toaststücken mit Knoblauch und ein paar gerösteten Kiefernknospen garniert. Es war nahrhaft und lecker!


Zutaten Knoblauchcremesuppe mit Kartoffeln

  • 1,3 kg. Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen plus drei weitere Knoblauchzehen
  • 100 ml Sahne
  • 1 - 1½ Liter klare Hühner- oder Gemüsesuppe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2-3 Zweige frischer Thymian oder 2 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 20gr. Schnittlauch (wahlweise)
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten Knoblauchchips

Zubereitung von Knoblauchsuppe-Creme mit Kartoffeln

  1. Eine Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  2. 3 Knoblauchzehen schälen und so wenig wie möglich zerdrücken.
  3. Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Bewahren Sie die bereits gereinigten Teile in einer Schüssel mit sauberem Wasser auf, um Oxidation zu vermeiden.
  4. 3-4 Esslöffel Öl in einem großen Topf (mindestens 2 Liter) erhitzen.
  5. Die gehackte Zwiebel dazugeben und mit etwas Salz bestreuen.
  6. 6-7 Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen, ohne zu bräunen.
  7. Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch hinzu, kochen Sie eine weitere Minute.
  8. Fügen Sie die gereinigten Welpen aus 1-2 Knoblauchzehen, Lorbeerblättern, ¾ Teelöffel Salz und 1-1½ Liter klare Hühnersuppe hinzu. Um die Kartoffeln im Topf gut zu bedecken, unter Berücksichtigung der bevorzugten Konsistenz, wenn Sie dickere Suppe mögen, geben Sie weniger Flüssigkeit hinzu und umgekehrt. Fügen Sie 1 oder 2 Knoblauchzehen hinzu, je nachdem, wie sehr Sie Knoblauch mögen. Ich betone jedoch, dass der Geschmack von gekochtem (oder gebackenem) Knoblauch süß ist, auf keinen Fall wird er störend sein.
  9. Mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Wenn es zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie es köcheln, bis die Knoblauchzehen fertig sind und eine weiche Textur haben, die sich leicht mit einer Gabel durchstechen lässt. Es dauert ungefähr 30 Minuten.

10. Fügen Sie nun die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln hinzu. Teilweise mit einem Deckel abdecken und weitere 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Sollte die Flüssigkeit verdunstet sein, so oft wie nötig heißes Wasser nachfüllen.

11. Sobald die Kartoffeln gut gekocht sind, entfernen Sie die Lorbeerblätter aus der Suppe. Thymian hinzufügen und etwa 2 Minuten kochen. Thymian, der am Ende hinzugefügt wird, fügt viel Geschmack hinzu und verleiht der Super-Creme eine frische Note.

12. Nehmen Sie den Topf vom Herd und mischen Sie die Suppe mit einem vertikalen Mixer, bis sie eine seidige und cremige Konsistenz hat. Wenn Sie keinen vertikalen Mixer haben, können Sie auch einen manuellen Kartoffelpüree verwenden, anschließend wird die endgültige Textur durch ein feines Sieb am Ende gegeben.

13. Ich brachte die Sahne auf Suppentemperatur und goss nach und nach ein paar Esslöffel Suppe in eine Schüssel über die Sahne. Dann mischen Sie die beiden, gießen Sie alles zurück in den Topf und mischen Sie. Kombinieren Sie die Suppe nach Belieben mit Salz und Pfeffer und sie ist servierfertig. Wenn Ihnen die Konsistenz der Suppe zu dick ist, können Sie sie durch Zugabe von heißer Hühnersuppe anpassen.

So bereiten Sie Knoblauchchips zu

Wie eingangs erwähnt, können Sie für ein wenig Textur beim Servieren und um den Geschmack dieser Knoblauchcremesuppe mit Kartoffeln zu vervollständigen, einige rötliche und knusprige Speckstücke verwenden. Um Julia Child zu paraphrasieren, die einmal sagte: "Es gibt nie zu viel Butter", könnte ich sagen, dass es für mich nie zu viel Knoblauch gibt. Wenn Sie also der Suppe eine neue Dimension dieses Knoblauchgeschmacks hinzufügen möchten, folgen Sie den Anweisungen unten für Knoblauchchips.

Normalerweise kann der Knoblauch, der bis zu einer rötlichen Farbe gebräunt ist, einen bitteren Geschmack annehmen. In diesem Fall hat der Knoblauch, der von Anfang an im kalten Öl angezündet wird, Zeit zum Kochen und erhält einen leicht süßlichen Geschmack. Wenn es anfängt zu bräunen, wird com streng überwachen, was in der Pfanne passiert und wir werden den Knoblauch aus der Pfanne nehmen, sobald er golden wird. So vermeiden wir den bitteren Geschmack, der uns stört.

Das Rezept als solches ist nicht kompliziert. Es erfordert jedoch unsere volle Aufmerksamkeit, denn es ist leicht, den optimalen Moment zu verpassen, das unerwünschte Ergebnis von verbranntem Knoblauch, der in Bruchteilen erhalten wird, ist manchmal zweitrangig. Zum Glück geht es sehr schnell und unsere Geduld wird nicht zu sehr auf die Probe gestellt.

  1. Den Knoblauch schälen und der Länge nach sehr dünn schneiden.
  2. Zusammenfügen, um die Knoblauchstücke mit 3 EL Öl in einem Topf von maximal 25 cm zu erhitzen. Durchmesser bei mittlerer Hitze.
  3. Unter häufigem Rühren etwa 3 Minuten köcheln lassen, bis der Knoblauch eine leicht gebräunte, goldene Farbe annimmt.
  4. Ich habe ein Sieb über eine Schüssel gelegt und den Inhalt der Pfanne in das Sieb gegossen. Es scheint mir einfacher und schneller zu sein, als die Knoblauchscheiben mit einem Schäumer zu sammeln, so dass die Gefahr des Anbrennens des Knoblauchs geringer ist.
  5. Legen Sie die Knoblauchchips auf ein Papiertuch, das überschüssiges Öl entfernt.

Ich hoffe, Sie probieren diese Knoblauchcremesuppe mit Kartoffeln, sie ist köstlich und beruhigend.


Abonniere unseren Newsletter! Du wirst erhalten Nachrichten, Verschreibung, Schnellmenüs, Information zum Ihre Gesundheit!

Warum GoostoMix

GoostoMix ist eine Plattform, die eine Reihe nützlicher Geräte in der Küche des modernen Mannes präsentiert und empfiehlt, der aktiv ist und sich für Gesundheit und Ernährung interessiert. Wir bieten Tipps für eine ausgewogene Ernährung, leicht verständliche Rezepte und Informationen zu Zutaten, mit denen Geschmack und Nährstoffe auf den täglichen Speiseplan gebracht werden können.


Lauchcremesuppe

Ich schlage eine speziellere Cremesuppe vor, in dem Sinne, dass es schwerer zu glauben ist, dass man aus Lauch eine so gute Suppe bekommen kann, aber diese mit ihrer cremigen Textur und ihrem reichen Geschmack hat mich erobert, also werde ich sie von ganzem Herzen empfehlen diese Lauchsuppe-Creme.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • der weiße und hellgrüne Teil von 2 großen Jungfischen, sauber von den äußeren Blättern
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Liter Geflügelsuppe
  • 150ml. trockener Weißwein
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 weiße Kartoffel, Marisor
  • 100ml. Sahne für Flüssigkeit
  • Salz Pfeffer
  • zum Servieren: Croutons, geriebener Käse und optional etwas Chili, Sahne für Schlagsahne (ungesüßt) und / oder Olivenöl extra vergine

Den in Scheiben geschnittenen Lauch in Olivenöl kochen und von Anfang an einen Teelöffel geriebenes Salz hinzufügen:

Petersilienwurzel und Kartoffel schälen und in Würfel schneiden:

Sobald der Lauch weich wird, mit Wein ablöschen. Nachdem der Wein verdampft ist, die heiße Suppe, Petersilie und Kartoffel hinzufügen:

Bei schwacher Hitze zugedeckt kochen, bis alles Gemüse weich ist. Sollte die Flüssigkeit verdunstet sein, mit etwas heißem Wasser auffüllen. Wenn das Gemüse gut gekocht ist, alles passieren:

Sauerrahm hinzufügen und gut vermischen:

Den Geschmack mit Salz und Pfeffer abstimmen (nicht viel Salz von Anfang an hinzufügen, da die Suppe normalerweise fertig gesalzen ist) Heiß servieren, mit Toastcroutons und geriebenem Käse - kann mit etwas Sauerrahm und / oder Olivenöl extra vergine (erstes Bild des Beitrags) oder du kannst eine Idee von frisch gemahlenem Chili darüberstreuen, wenn du es würziger magst:

Für jeden Serviervorschlag, den Sie wählen, ich bin sicher, Sie werden vom Geschmack dieser Suppe sehr angenehm überrascht sein.