Neue Rezepte

Kartoffelpaste mit Ei und Frühlingszwiebeln

Kartoffelpaste mit Ei und Frühlingszwiebeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Sie sind gekocht (ich habe sie gedämpft).

Eier nicht sehr hart kochen. Nach dem Aufkochen abkühlen lassen, putzen und in Würfel schneiden.

Zwiebeln waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die rote Paprika waschen und in Würfel schneiden.

Nach dem Kochen die Kartoffeln abseihen und salzen. Fügen Sie gewürfelte Eier, gehackte Paprika und gehackte Zwiebel in Runden hinzu. Mischen Sie die Zusammensetzung vorsichtig, fügen Sie etwas Olivenöl und ggf. Salz hinzu. Rühren Sie die Zusammensetzung kräftig um und lassen Sie die Zutaten ein wenig vermischen.



Lila Kartoffelsalat und grüne Bohnen

Welche Zutaten benötigen Sie:

- 6-8 kleine lila Kartoffeln
- 2 Teelöffel Olivenöl
- 1 Knoblauchzehe
- ein Teelöffel Kapern
- ein Teelöffel Senf-Dijon
- 2 Hände voll grüne Bohnen (ca. 250 g)
- Saft und Schale einer Zitrone
- eine grüne Zwiebel
- ein Bund Petersilie
- frische Oreganoblätter
- ein halber Teelöffel scharfe Paprikaflocken
- Salz
- Pfeffer

Wie wird es gemacht:

Einen großen Topf mit Wasser und einer Prise Salz aufkochen. geschält lila Kartoffeln und vierteln, dann in den Topf geben und 15 Minuten kochen, bis sie weich sind. Währenddessen in einer großen Schüssel Kapern, fein gehackten Knoblauch, Senf, Salz, Pfeffer und ein paar Teelöffel Olivenöl vermischen. Verwenden Sie einen Holzspatel, um die Kapern und den Knoblauch zu zerdrücken, und aus dieser Mischung müssen Sie eine Paste auf den Boden der Schüssel geben.

Wann lila Kartoffeln Wenn sie gekocht haben, können Sie sie direkt in die Schüssel geben, ohne sie abkühlen zu lassen. In denselben Topf, in dem die lila Kartoffeln gekocht wurden, die grünen Bohnen geben. Bereiten Sie neben dem Topf mit kochendem Wasser eine Schüssel mit kaltem Wasser vor, in die Sie die grünen Bohnen tauchen, nachdem Sie sie etwa 3 Minuten kochen lassen. Lassen Sie die grünen Bohnen dann etwa 2-3 Minuten abtropfen, da das überschüssige Wasser in die Salatschüssel gelangen soll. Zusammen mit den grünen Bohnen den Zitronensaft, die abgeriebene Schale, die Petersilie, die Oreganoblätter und die Peperoniflocken hinzufügen. Optional können Sie der Mischung Kichererbsen für einen reicheren und gleichmäßigeren Geschmack oder ein paar Hälften gekochtes Ei hinzufügen.


Zutaten Kartoffelpfannkuchen

3 große Kartoffeln
3 Frühlingszwiebelfäden
Salz Pfeffer
2 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Butter

Vorbereitung Kartoffelpfannkuchen

  1. Die geschälten Kartoffeln in reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, bis sie zu etwa 90 % gar sind. Abkühlen lassen, schälen, dann eine große Reibe auflegen.
  2. Mit gehackten Frühlingszwiebeln und Salz nach Geschmack und viel Pfeffer mischen.
    * Sie können auch den auf der großen Reibe angegebenen Kaizer zur Kartoffelmischung geben
  3. 1 EL Öl und 1 EL Butter in einer großen Pfanne (ca. 30 cm Durchmesser) erhitzen und die Kartoffeln in einer ca. 1 Finger dick. Bei mittlerer bis niedriger Hitze goldbraun braten, dann den Pfannkuchen auf einen großen Teller (oder Holzboden) gießen. Restliches Öl und Butter in der Pfanne erhitzen und den Pfannkuchen auf die andere Seite in der Pfanne wenden und weiterbraten, bis er braun wird.
    * Sie können auch Mini-Pfannkuchen zubereiten, indem Sie Hügel aus Kartoffelmischung in die Pfanne geben, die auf beiden Seiten gebraten werden
  4. Mit der gleichen Technik aus der Pfanne nehmen. Sofort mit Joghurt servieren.

1. Geriebene Kartoffeln mit Frühlingszwiebeln

2. In einer dünnschichtigen Pfanne

3. Legen Sie die Platte darauf.

4. und den Braten auf den Kopf stellen

5. Legen Sie es mit dem Gesicht zurück in die Pfanne

6. Mit der gleichen Technik auf dem Teller wenden und servieren


Wie machen wir die besten Kartoffelkroketten?

Das Rezept für Kartoffelkroketten mit Käse ist einfach und schnell. Wir geben einfach alle Zutaten in die Schüssel des Vertikalmixers und mahlen alles zu einer Art homogenen Paste. Für die Struktur fügen wir Ei und Mehl hinzu. Auf diese Weise behalten die Kroketten ihre Form. Sie können auch Semmelbrösel hinzufügen, wenn Sie möchten. Wenn Sie eine kleinere Menge Püree haben, passen Sie das Rezept problemlos an oder halbieren Sie es einfach. Sie können das Rezept mit jeder Menge Püree zubereiten, aber reduzieren Sie die Mehlmenge. Sie können der Zusammensetzung der Kartoffeln beliebige Zutaten hinzufügen. Ich habe Petersilie, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Paprika gelegt. Sie können auch Ingwer, gehärtete Zwiebeln, gebackene Paprika oder was auch immer Sie möchten, hinzufügen.

Damit diese Kartoffelkroketten mit Käse ihre Form behalten, werden sie in Mehl, Ei und Paniermehl gewälzt. Zuvor legen wir in jede Krokette ein Stück Käse in die Mitte. Sie können jeden Käse verwenden, den Sie im Kühlschrank haben, und Telemea oder Feta-Käse sind auch gut. Wenn Sie Käse haben, den Sie nicht mehr essen, umso besser. Es gibt eine andere Möglichkeit, diesen wiederzuverwenden, um ihn nicht wegzuwerfen. Wer die Kroketten nicht braten möchte, kann sie auch im Backofen bei 200°C 20-30 Minuten garen oder bis sie oben schön gebräunt sind. Für eine gleichmäßige Bräunung etwas Öl in die Semmelbrösel geben. Für ein weiteres Rezept zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung lade ich Sie ein, es auszuprobieren und Bananenpfannkuchen.


Kartoffelbällchen mit Käse

Du brauchst:

3 große gekochte und zerdrückte Kartoffeln
1-2 Stränge fein gehackte Frühlingszwiebeln
1 oder
2 Esslöffel Mehl
Keks
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Frittieröl
Olivenöl
Für die Füllung: gewürfelter Mozzarella und gehacktes Basilikum, Minze oder Oregano - du kannst auch eine Mischung aus den 3 verwenden.

Zubereitungsart:

Die Frühlingszwiebeln weich kochen, dann über die gekochten Kartoffeln geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffelmasse in den Kühlschrank stellen und gut abkühlen lassen.

Die Mozzarellawürfel separat in eine Schüssel geben, mit etwas Olivenöl beträufeln und dann die fein gehackten Kräuter dazugeben. Rühren, bis jeder Mozzarellawürfel von Blättern mit Kräutergeschmack umhüllt ist.

Nachdem das Kartoffelpüree abgekühlt ist, beginnen Sie mit den Händen, die Frikadellen zu formen, und fügen Sie jeweils ein Stück Mozzarella in die Mitte. Wenn sie fertig sind, legen Sie sie für mindestens 30 Minuten in den Gefrierschrank.

Das Ei mit einer Gabel schlagen.

Jede Frikadelle durch das Mehl, dann durch das Ei und dann durch die Semmelbrösel streichen. Wenn Sie eine dickere Kruste wünschen, können Sie sie zweimal durch das Ei und die Semmelbrösel geben.

Die Frikadellen im Ölbad goldbraun braten und eine knusprige Kruste haben.

Nehmen Sie sie auf einer Serviette heraus, um überschüssiges Öl loszuwerden, und servieren Sie sie dann!

Sie erhalten innen weiche und cremige Frikadellen, die außen eine knusprige Kruste haben, gut aussehend und lecker sind. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich ausreichend vorbereiten, denn ich versichere Ihnen, es endet unglaublich schnell!

Brücke: Wenn Sie keinen Mozzarella-Käse zur Hand haben oder ihn einfach nicht mögen, können Sie jede andere Käsesorte oder Käse verwenden, solange Sie wissen, dass er bei hohen Temperaturen schmilzt. Oder Sie gehen noch weiter aus dem Rezept heraus und füllen die Frikadellen mit Speckstücken oder Champignons. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!


Grüne Zwiebeln essen

Grüne Zwiebeln essen
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Link grüner Knoblauch
  • 2 Tomaten
  • 2 Teelöffel Brühe
  • 2 Esslöffel Öl
  • 300ml Wasser
  • 100ml Rotwein
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Dill
  • Petersilie
  • 1 Lorbeerblatt

Zwiebeln und geschnittener Knoblauch in etwas Öl härten lassen, dann die in dünne Scheiben geschnittenen Tomaten dazugeben, gut mischen und nach weiteren 2 Minuten das Tomatenmark und die restlichen Zutaten hinzufügen: Wein, Wasser, Dill, Petersilie, Lorbeerblatt, Zucker und Salz. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Zusammensetzung abnimmt und eine gebundene Sauce entsteht. Servieren Sie das Essen, sobald es heiß ist, pur oder mit Polenta.


Das beste Frühstück in nur 10 Minuten! Kartoffelkuchen mit Ei und Zwiebel!

Wer wünscht sich nicht ein nahrhaftes, sättigendes, leckeres Frühstück, das gleichzeitig schnell zubereitet ist? Nun, das ist das Rezept, das Sie brauchen. Alles, was Sie tun müssen, ist einen geriebenen Kartoffelkuchen zusammen mit gehackten Zwiebeln, Ei und Käse in der Pfanne zu kochen. Ich glaube nicht, dass Sie einen besseren und leichteren Snack finden werden. Zögern Sie also nicht, es auch auszuprobieren!

Zutaten

Anweisungen

  1. Reiben Sie die Kartoffeln. Einige Esslöffel in eine heiße Pfanne geben, nivellieren und bräunen.
  2. Die Frühlingszwiebel hacken, in eine Schüssel geben und mit Ei, Salz und Pfeffer gut vermischen. Die erhaltene Mischung über den Kuchen in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. Den geriebenen Käse darüberstreuen und unter dem Deckel braten lassen. Dann den Kuchen auf die andere Seite wenden und ebenfalls unter dem Deckel backen. Wenn es fertig ist, nehmen Sie es vom Herd.
  3. Genießen Sie mit Vergnügen!

0 Kommentare

Savuros.TV

Rezepte von höchstem Interesse sowohl für echte Gourmets als auch für diejenigen, die es lieben, lecker zu kochen.


Frischkäse mit Dill und Frühlingszwiebeln

Mit diesem Frischkäse mit Dill und Frühlingszwiebeln kann man füllen vol-au-vents oder kleine Vorspeisentörtchen. Sie können es auf Zauberstäbe sprühen Gebäck gebacken. Um leckere und schnelle Vorspeisen zu bekommen, füllen Sie Paprikahälften oder hartgekochte Eier mit dieser Käsepaste. Sie können auch Frischkäse mit Dill und Frühlingszwiebeln einfach auf Brot, hausgemachtem Schinken, Tomaten, Radieschen usw. Es ist eine köstliche Alternative zu den handelsüblichen Brotaufstrichen, die den Schülern in die Sandwiches gegeben werden.

Frischkäse mit Gemüse gehört daher zu den einfachen und sehr leckeren Gerichten, die auf unserem Frühstückstisch fast nie fehlen. Ich weiß, auf dem Markt sind alle Arten von Sahne- oder Käsepaste mit Grüns aufgetaucht. Es ist, als ob niemand auch nur annähernd hausgemacht ist! Außerdem kostet mein Frischkäse mit Dill und Frühlingszwiebeln ein Vielfaches weniger als die zu kaufen.

Die Kombination aus Dill und Frühlingszwiebeln ist für meinen Geschmack die frühlingshafteste. Das bedeutet nicht, dass Sie die Creme nicht anpassen können, indem Sie Ihre Lieblingsgrüns hinzufügen. Eine interessante Kombination wäre mit Estragon, Zwiebel und etwas Zitronenschale oder mit grünem Knoblauch und Petersilie. Sie entscheiden, was Ihnen am besten schmeckt und im Winter können Sie reife Zwiebeln verwenden, eine mehlige Variante ist die mit roten Zwiebeln, denn die Käsepaste verfärbt sich rosa.


Technologie von Gemüsegerichten

Sie enthalten Vitamine und Mineralsalze, verdauungsfördernde Kohlenhydrate. Sie können mit relativ kurzer Garzeit heiß und kalt verzehrt werden. Es bewahrt Nährstoffe in einem höheren Prozentsatz. Säure-Basen-Gleichgewicht, leuchtende Farbe, sorgt für eine ansprechende ästhetische Präsentation Rohstoffe frisch oder konserviert: Sellerie, Lauch, Blumenkohl, Paprika, Tomaten, Zucchini, Auberginen, grüne Bohnen - Beeren, Erbsen, Pilze, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln , Tomatenmark wird für Saucen, Fette verwendet - Sie können Öle oder Margarine, Mehl verwenden, um Konsistenz zu verleihen. Gewürze, Aromen werden am Ende hinzugefügt. Er eignet sich sehr gut zum Gratinieren, wird mit Saucen, Gewürzen, aber auch mit Käse, Eiern in Verbindung gebracht.

LEBENSMITTEL AUS EINEM GEMÜSE

a) WEISSE SOßEN: Champignon Ciulama, Kürbis mit Sauerrahm, Kartoffeln mit Sauerrahmsauce

b) ROTE SOßEN: panierte Auberginen, Erbsennahrung, Erbsen mit Erbsen, grüne Bohnennahrung, Bohneneintopf

GERICHTE AUS MEHR GEMÜSE (TÖPFE) mit Tomatensauce oder Tomatenmark

SCHICHTEN VON PFLANZLICHEN LEBENSMITTELN: Moussaka

PFLANZLICHE LEBENSMITTELBLÄTTER: Kohl

GEFÜLLTE GEMÜSEGERICHTE: Tomaten, Zucchini gefüllt mit Reisstreichen, Champignons

Es ist mit Tomatensaucen verbunden.

Gemüsegerichte können zu Beginn der Mahlzeit angeboten werden, können als Hauptgericht angeboten werden und können auch als Beilage angeboten werden.

ZUBEREITET AUS NUDELN UND CRUPE

Spaghetti, Makkaroni, Nudeln, Nudeln, Meicisori, Tortellini, Fusini, Tagiiatere, Ravioli,

Die Nudeln werden in Salzwasser gekocht, abgetropft und mit verschiedenen Saucen vermischt. Es lässt sich gut mit Fleischnebenprodukten, Saiamuri, Parizer, Speck, Fisch, Meeresfrüchten, Gemüse, Käse (Parmesan, Svaiter), Tomatensaucen sowie weißen Saucen, Eiern, Pilzen und würzigem Gemüse kombinieren.

Pasta kann sowohl zu Beginn des Essens, als Auflaufform oder als Vorspeise serviert werden, als auch als Hauptgericht oder Beilage sowie als Dessert. Pasta liefert ein wichtiges Verhältnis von Ballaststoffen und Zellulose, das die Verdauung gewährleistet (sie sind reich an Proteinen pflanzlichen Ursprungs und Kohlenhydraten).

MAMALIGUTA PRIPITA in kochendes Salzwasser die Mayonnaise (bei Regen) gießen und mischen

MAMALIGUTA ROMANEASCA in kochendem Salzwasser gießen Sie das Malai (in Block), kochen Sie das. 20 Minuten. Das Wasser (Brei) wird entfernt, im Moment des Kauens wird es aus dem extrahierten Wasser hinzugefügt.

DIE PIZZA - Es wird aus einem Teig (Arbeitsplatte) mit verschiedenen Zusätzen, Fleischnebenprodukten, Meeresfrüchten und Fisch, Gemüse, Käse mit verschiedenen Saucen gewonnen.

TÖPFE: Kartoffeln, Karotten, Weißkohl, Sellerie, Zwiebeln, Paprika, grüne Erbsen, grüne Bohnen, Zucchini, Auberginen, Tomaten, Petersilienwurzeln, Öl, Tomatenmark, Weißwein, Pfeffer, Salz. Vorbereitende Arbeiten: Kartoffeln, Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel, Zucchini und Aubergine werden gewaschen und in Würfel geschnitten, Kohl wird in Tassen geschnitten. Erbsen und Bohnen werden gekocht. Die Zwiebel in dünne Schuppen schneiden. Paprika in Scheiben schneiden, genau wie die Tomate.

-Zubereitung: Zwiebel, Karotte, Sellerie und Petersilienwurzel, in Öl köcheln lassen, Kartoffeln, Auberginen, Kohl, Zucchini und grüne Bohnen zugeben, nach 15 Min. Paprika, Erbsen, Tomatenscheiben, Tomatenmark, Pfeffer, Salz hinzufügen und weiterkochen, kauen, damit es nicht klebt. Die Tomatenscheiben darauf legen, in den Ofen schieben und zum Schluss Wein und einen Teil der gehackten grünen Petersilie dazugeben.Es wird auf einem Teller angerichtet, ein Teller mit grüner Petersilie obenauf. Er kann warm oder kalt als Snack oder Vorspeise serviert werden, eine Grundzubereitung für Vegetarier, aber auch als Beilage. Es kann mit Sauerrahm angeboten werden.

CREME MIT SMANTANA-SAUCE: Blumenkohl, Sauerrahmsauce (Mehl in kalter Milch aufgelöst, zerlassene Butter unter Rühren zugeben, um ein Zusammenballen zu verhindern, 10 Minuten kochen. dann Sauerrahm hinzufügen und weitere 10 Minuten kochen lassen. bei mittlerer Hitze, schließlich abseihen), grüne Petersilie, Essig und Salz .

- Zubereitung: Blumenkohl schälen, in kaltem Wasser mit Essig und Salz halten, nochmals waschen und mit Wasser und Salz aufkochen, abtropfen lassen, Sauerrahmsauce dazugeben und 10 Min. köcheln lassen. Mit grüner Petersilie heiß servieren.

OLIVENMET: Lauch, Oliven, Öl, Tomatenmark, Essig, Zwiebeln, Petersilie Grün, Mehl, Lorbeerblätter, Paprika, Zitrone, Pfefferkörner, Salz.

Der Lauch wird gereinigt, gewaschen, auf 6 cm geschnitten. Die Oliven werden überbrüht, die Zwiebel wird fein geschnitten. Den Lauch in eine geölte Pfanne geben und in den Ofen stellen. Lauch herausnehmen, restliches Öl köcheln lassen und Tomatenmark, Paprika, grüne Petersilie, Pfefferkörner, in kaltem Wasser aufgelöstes Mehl, Salz und Essig dazugeben, aufkochen. in die erhaltene Soße Lauch, Oliven, Suppe geben und aufkochen. 20 Minuten. Er kann warm oder kalt als Snack oder Vorspeise mit grüner Petersilie und Zitronenscheibendekoration serviert werden.

CAUSTAIN MIT PFEFFER: Blumenkohl, Zwiebel grünes Pfeffer rotes Fett, Mehl, Milch, Eier, geriebener Käse, weißer Pfeffer, Salz.

Vorbereitende Operationen: Frühlingszwiebel hacken, Paprika in Würfel schneiden, Blumenkohl in Salzwasser kochen und köcheln lassen. 20 Minuten. Die Blumenkohlsträuße in ein Blech geben, die Milch separat mit Mehl, Ei, Salz, Pfeffer mischen und über den Blumenkohl gießen. Paprika, geriebenen Käse und Petersilie dazugeben und in den Ofen geben, bis sie gebräunt sind. Heiß servieren.

ÜBERRASCHUNGSKARTOFFELN: Kartoffeln, Telemea-Käse, Sauerrahm.

Zubereitungsart: die kartoffeln werden in aluminiumfolie gewickelt und nach dem backen in den ofen in einer pfanne gestellt, geriebene telemea und sauerrahm dazugeben. Zu Beginn der Mahlzeit heiß servieren.

SAVOIE-KARTOFFELN: Kartoffeln, Olivenöl, Rosmarin, Knoblauch, Pfeffer, Salz.

Zubereitungsart: Kartoffeln mit Schale kochen, schälen und in Scheiben schneiden, in eine Schüssel mit Olivenöl geben. Salz, Pfeffer, zerdrückten Knoblauch, Rosmarin darüber geben und in den Ofen geben. Sie werden sowohl als Snack als auch als Vorspeise, Beilage serviert.

DAS GEMÜSE GRILL: Aubergine, Zucchini, Paprika, Zitrone, Öl, Zwiebel, Öl, Knoblauch, Pilze.

Vorbereitungen: Paprika, Zucchini, Aubergine in Scheiben schneiden, auf einem mit Öl gefetteten Grill braten, zum Schluss Salz und Pfeffer hinzufügen, beim Servieren mit Zitrone bestreuen. Es wird als Dichtung empfohlen.

Sie können auch Spieße machen, zu denen Sie Zwiebeln, Lauch, Knoblauch, Pilze, Tomaten usw. hinzufügen können. Sie werden als Garnitur mit Dill serviert.

MANDELREIS: Reis, Champignons, Mandeln, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Öl, Eier, Sojasauce, Salz.