Neue Rezepte

Ungarisches Gulaschrezept

Ungarisches Gulaschrezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischeintöpfe und Aufläufe

Dieses klassische Gericht ist wärmend und lecker. Wenn es zu dick wird, fügen Sie während des Kochens etwas Wasser hinzu. Mit Crème fraîche oder Sauerrahm garnieren.

522 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 5 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel ungarischer süßer Paprika
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1,25 kg Rinderschmorfleisch, gewürfelt
  • 150 g Tomatenmark
  • 350ml (12 fl oz) Wasser
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Teelöffel Salz

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:2h ›Fertig in:2h15min

  1. Öl in einem großen Topf oder einer Kasserolle bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln in Öl weich kochen, dabei häufig umrühren. Zwiebeln herausnehmen und beiseite stellen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Paprika, Salz und Pfeffer mischen. Das Rindfleisch mit der Gewürzmischung bestreichen und in einem Zwiebeltopf anbraten, bis es von allen Seiten braun ist. Die Zwiebeln wieder in den Topf geben und Tomatenmark, Wasser, Knoblauch und das restliche Salz dazugeben. Hitze reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren 1 1/2 bis 2 Stunden köcheln lassen, oder bis das Fleisch zart ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(423)

Bewertungen auf Englisch (314)

von MICELESUSAN

Etwas anderes.Gutes Grundrezept, das nach Geschmack angepasst werden kann. Ungarisches Gulasch sollte ein flexibles Rezept sein, und Sie sollten es probieren und es, wenn es fast gekocht ist, nach Ihrem eigenen Geschmack anpassen. Ich bin ungarischer Herkunft und diese Veränderungen kommen dem Gulasch meiner Oma sehr nahe: es ist nicht nötig, die Zwiebeln vom Fleisch zu trennen, die Zwiebeln unter Rühren anbraten, dann das Fleisch hinzufügen, erneut braten, dann alle anderen Zutaten in den gleichen Topf geben außer dem Wasser noch einmal unter Rühren braten, dann das Wasser zuletzt hinzufügen. Sie können dies gerne variieren, je nachdem, was Sie zu Hause haben. Tomate statt Tomatenpüree oder gar keine Tomate! Ich füge 2-3 EL mehr Paprika (die süße Sorte, nicht die scharfe Sorte) hinzu, halb so viel Tomatenpüree, und kann etwas gehackten grünen Pfeffer (nicht mehr als 1) hinzufügen, etwas mehr Knoblauch, ich füge immer 2-3 EL hinzu Sojasauce und sogar ein bisschen scharfe Chilisauce ... um den fleischigen Geschmack zu verstärken .... der Schlüssel ist, die "Soße" durch Schmoren bilden zu lassen, bis der Saft ohne Zugabe von Mehl eindickt; die billigeren Rindfleischstücke sind dafür besser, da sie schmackhafter sind und mehr "Soße" liefern wässrig, dann einkochen, bis die Konsistenz gefällt, wenn es trocken erscheint, dann etwas Wasser hinzufügen.-15.09.2008

Etwas anderes. Versuchen Sie, Rotwein hinzuzufügen. Ich hatte von der Nacht zuvor nur noch wenig in der Flasche, also ging es hinein. Hat super geschmeckt.-12. März 2009

Zu salzig und braucht meiner Meinung nach das extra Paprika, Knoblauch & Rotwein, das in den Tweaks erwähnt wird, um ein echtes ungarisches Gulasch zu sein...-03 May 2011


Ungarisches Rindergulasch – Authentisches ungarisches Gulaschrezept

Bevor ich eine Diskussion über authentische, traditionelle Rezepte beginne, möchte ich darauf hinweisen, dass jedes traditionelle/nationale Rezept, obwohl es einigen allgemeinen Regeln folgt und einer ähnlichen Zutatenliste folgt, sich von Region zu Region, von Dorf zu Dorf und von Haus zu Haus unterscheidet.

Nur als Beispiel: Das Rezept meiner Großmutter für das rumänische Nationalgericht Sarmale &ndash Kohlrouladen schmeckt anders als jeder Sarmale, den ich je in einem anderen Haushalt probiert habe. Ich spreche nicht von Restaurants, weil ich nie auf die Idee kommen würde, in einem Restaurant etwas zu bestellen, das mache ich nur zu Hause.

Meine Tante und ich haben beide von meiner Großmutter gelernt, wie man Sarmale herstellt und obwohl wir beide ihr Rezept befolgen (ich mache das buchstabengetreu), hat unser Sarmale nie genau so geschmeckt, wie es meine Großmutter gekocht hat.

Das ist wohl auch so Ungarisches Rindergulasch.

Das Rezept folgt den traditionellen, klassischen Regeln der Zubereitung eines ungarischen Gulaschs, verwendet die Zutaten, die in Rezepten für das ungarische Rindergulasch zu finden sind, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch in diesem Fall viele Leute geben wird, die für einige Grund oder ein anderer, wird etwas zu bemängeln haben&hellip

Trotzdem wollte ich das unbedingt posten Rezept für ein authentisches ungarisches Gulasch weil dieses Rindergulasch so unglaublich gut ist, es lohnt sich also wirklich, die Zubereitung zu lernen und dann regelmäßig zu kochen.

UNGARISCHES RINDERGULASH

Ich bin Rumäne und bin in Siebenbürgen geboren und aufgewachsen. In Siebenbürgen lebt eine sehr große ungarische Minderheit, daher ist es nicht verwunderlich, dass viele der Gerichte, mit denen ich aufgewachsen bin, ungarisch sind oder stark von der ungarischen Küche beeinflusst sind.

Schauen Sie sich dieses erstaunliche Hühnchen-Paprikasch an, das als Kind eines meiner Lieblingsgerichte war (ist es immer noch), diese köstlichen ungarischen Langos, die meine Großmutter so oft gemacht hat, oder diese erstaunliche Dobos-Torte, ein weiterer ungarischer Klassiker.

Meine Großmutter hat nie Rindfleisch gegessen, also hat sie dieses ungarische Rindergulasch nie wirklich gekocht. Was sie oft kochte, war die Schweinefleischversion des ungarischen Gulaschs.

Also, wenn Sie sich entscheiden, so einfach zu kochen Ungarisches Rindergulasch Rezept musste ich erst in einigen Kochbüchern nachschauen. Ich habe einige rumänische und sächsische Kochbücher (viele Sachsen lebten auch in Siebenbürgen und sie haben auch viele ungarisch inspirierte Gerichte gekocht) und ich muss sagen, dass alle Rezepte, die ich gefunden habe (ungefähr 7 oder 8 davon) sind sehr ähnlich.

Einige verwenden Schmalz, um das Rindfleisch zu kochen, andere verwenden Öl, empfehlen jedoch die Verwendung von Schmalz, wenn vorhanden, einige werden mit Kartoffeln zubereitet, andere werden mit Knödeln serviert. Manche verwenden viele Tomaten, manche weniger. Manche würzen das ungarische Rindergulasch mit Kümmel, manche lassen diese weg.

Allen gemeinsam ist die Verwendung von viel Paprika, viel Zwiebeln und roter Paprika.

Mein ungarisches Rindergulaschrezept folgt den Kochregeln eines authentischen ungarischen Gulaschrezepts und verwendet die Zutaten, die in einem traditionellen Gulasch zu finden sind.

Das Ergebnis ist ein unglaublich reichhaltiger, würziger Rindereintopf, Comfort Food vom Feinsten!

ZUTATEN FÜR UNGARISCHES RINDERGULASH

  • Für das ungarische Rindergulasch habe ich Chuck Beef verwendet. Beef Chuck ist ein Teil des Fleisches, das von Hals, Schulterblatt und Oberarm geschnitten wird. Das Fleisch hat viel Bindegewebe, was es zu einer sehr guten Wahl für Eintöpfe macht. Der lange Garprozess macht dieses eher zähe Stück zart und der Fettgehalt sorgt für würzige Ergebnisse.

Schweineschmalz:

  • Ein authentisches ungarisches Gulaschrezept wird definitiv mit Schmalz gemacht. Wenn Sie es nicht finden oder es nicht nur für die Zubereitung eines einzigen Gerichts kaufen möchten, können Sie stattdessen ein neutrales Pflanzenöl verwenden. Allerdings kein Olivenöl.
  • Wenn Sie Schmalz kaufen, finden Sie hier weitere Rezepte mit Schmalz, alle rumänisch oder ungarisch.

Paprikapulver:

  • Ich kann nicht genug darauf bestehen, dass Sie das beste Paprikapulver verwenden, das Sie bekommen können. Es macht keinen Sinn, mit billigem Paprikapulver ein authentisches ungarisches Gulaschrezept zuzubereiten, es hat einfach so geschmeckt, wie es schmecken sollte.
  • Billiger Paprika schmeckt nur nach Staub, wenn du mich fragst. Echtes ungarisches süßes Paprikapulver ist reich und hat eine schöne rote Farbe. Es ist vielleicht etwas teurer als die billigere, aber auch nicht so teuer. Und glaubt mir, es lohnt sich wirklich! Wenn Sie es einmal probiert haben, werden Sie nie wieder zurückkehren.
  • Und ich muss zugeben, dass ich immer mehr Paprikapulver hinzufüge, als ein Rezept erfordert. Ich erinnere mich an die Art, wie meine Großmutter Paprika verwendete, sie nahm einfach den Behälter und leerte ihn fast vollständig über die Zwiebeln in der Kanne, sie kümmerte sich nie um Teelöffel oder Streusel.
  • Normalerweise verwende ich süße Paprika mit etwas mehr scharfen ungarischen Paprika. Sie können selbst entscheiden, wie viel scharfes Paprikapulver Sie verwenden möchten, aber übertreiben Sie es nicht, das ungarische Rindergulasch soll nicht wirklich scharf sein.

Gemahlener Kümmel:

  • Kümmel wird häufig in der ungarischen und rumänischen/siebenbürgischen Küche verwendet und nicht nur zum Bestreuen von Crackern. Als ich klein war, hat meine Großmutter daraus sogar eine Kümmelsuppe gemacht, nur eine Brühe mit Kümmel darin, serviert mit Croutons. Lecker und perfekt für einen verärgerten Bauch!
  • Ich liebe ihren Geschmack absolut und ich würde dieses einfache ungarische Gulasch ohne sie nicht machen. Probieren Sie sie aus, Sie werden überrascht sein!

Gemüse:

  • Ich habe rote Paprika verwendet, um das ungarische Rindergulasch zu machen. Ungarische spitze rote Paprikaschoten wären die erste Wahl, aber wenn Sie sie nicht bekommen können, sind rote Paprikaschoten auch in Ordnung.
  • Sie benötigen auch einige reife Tomaten, einige Zwiebeln und Knoblauch. Ich füge ein wenig Tomatenmark hinzu, da ich bei der Verwendung von frischen Tomaten in einem Saucenrezept oft das Gefühl habe, dass sie nicht würzig genug sind. Tomatenmark fügt nur ein bisschen zusätzlichen Tomatengeschmack hinzu.

Rinderbrühe:

  • Sie können Rinderbrühe oder Wasser verwenden. Wenn Sie Brühe verwenden, achten Sie darauf, dass die Brühe nicht zu salzig ist, da sie sonst verkocht und Sie möglicherweise eine Sauce erhalten, die zu salzig schmeckt.
  • Ich verwende fast immer hausgemachte Rinderbrühe (oder Hühnerbrühe, wenn ich keine Rinderbrühe habe).

WIE MAN UNGARISCHES RINDERGULASH HERSTELLT?

Schritt 1: Schneiden Sie das Rinderfutter in kleine Würfel von ca. 2 cm. Gib sie auf Papiertücher und tupfe sie mit weiteren Papiertüchern trocken.

Schritt 2: Etwas Schmalz in einem Schmortopf oder einem Schmortopf mit schwerem Boden schmelzen. Braten Sie die Rindfleischwürfel in 2 oder 3 Chargen, je nach Größe Ihres Dutch Ovens, und fügen Sie vor jeder Charge etwas Schmalz hinzu. Die gebratenen Rindfleischwürfel auf einen Teller geben und beiseite stellen.

Schritt 3: Etwa 1 Teelöffel mehr Schmalz in den Topf geben und die gehackten Zwiebeln ca. 4-5 Minuten braten, bis sie sehr hell gefärbt sind, dabei oft umrühren und dabei ein Auge darauf behalten.

Schritt 4: Knoblauch, gehackte Paprika, gehackte Tomaten und Lorbeerblätter hinzufügen. Weitere 3-4 Minuten kochen, dabei ein paar Mal umrühren.

Schritt 5: Fügen Sie die Gewürze hinzu, rühren Sie gut um, um zu beschichten, ungefähr 1 Minute. Tomatenmark, Fleisch und Rinderbrühe hinzufügen. Abdecken, aufkochen, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis das Fleisch wirklich zart ist. Dies dauert ungefähr 1 ½ bis 2 Stunden.

Schritt 6: Deckel abnehmen und das ungarische Rindergulasch weitere 10-15 Minuten köcheln lassen, dabei die Sauce reduzieren und leicht eindicken lassen. Passen Sie den Geschmack mit Salz und Pfeffer an.

WIE MAN DAS UNGARISCHE RINDERGULASH SERVIERT

Das ungarische Gulasch kann sofort serviert und auch aufgewärmt werden.

In Rumänien haben wir immer Gulasch mit eingelegtem Gemüse gegessen, meistens eingelegte grüne Tomaten. Gurken oder andere eingelegte Gurken oder Gemüse sind auch großartig.

Knuspriges Brot und Sauerrahm, vorzugsweise die osteuropäische Sorte Smetana, sind perfekte Beilagen zum ungarischen Rindergulasch. Heutzutage esse ich jedoch gerne Gulasch mit Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln.

Sie können das Gulasch auch mit Knödel &ndash Nokedli, Gnocchi, Spätzle, Eiernudeln servieren.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

Kann ich ungarisches Rindergulasch mit Schweinefleisch machen?

Natürlich ist das ungarische Schweinegulasch vor allem in Rumänien eine sehr beliebte Variante. Hier ist ein leckeres Rezept für ungarisches Schweinegulasch. Ein weiterer erstaunlicher ungarischer Schweineeintopf ist der pörkölt, den Sie auf jeden Fall auch probieren sollten.

Kann ich Kartoffeln hinzufügen?

Sie können Kartoffeln hinzufügen, das ungarische Gulasch ist weniger authentisch, aber auch sehr gut. Fügen Sie während der letzten 30 Minuten der Kochzeit kleine Kartoffelwürfel hinzu und fügen Sie mehr Brühe hinzu, um sicherzustellen, dass sie richtig kochen. Vergewissern Sie sich, dass die Kartoffeln weich sind, bevor Sie die Hitze ausschalten.

Kann ich den Kümmel weglassen?

Wenn Sie sie definitiv nicht mögen, können Sie sie weglassen. Ansonsten empfehle ich sie zu verwenden.

Kann ich ungarisches Rindergulasch einfrieren?

Jawohl. Das Gulasch kann in luftdichten Behältern bis zu drei Monate eingefroren werden. Tauen Sie es langsam, am besten über Nacht, im Kühlschrank auf.


Pörkölt – Ungarisches Gulasch

Dieses klassische ungarische Gulaschrezept ist sehr einfach zuzubereiten und sehr lecker. Die Hauptgewürze, die seinen unverwechselbaren Geschmack verleihen, sind Kümmel und Paprika. Eine Portion davon und Sie sind fertig: Sie brauchen keine weiteren Gerichte.

Ich mache gerne Gulasch mit viel Gemüse. Da das Garen ziemlich lange dauert, mache ich lieber große Mengen, die auch länger im Gefrierschrank aufbewahrt werden können. Obwohl Sie für die Zubereitung ungefähr 4 Stunden benötigen, müssen Sie meistens warten, etwas Gemüse hinzufügen und von Zeit zu Zeit umrühren. Das Warten lohnt sich auf jeden Fall.

Zutaten für ca. 6-8 Portionen:

  • 1-1,2 kg Kalbfleisch (Rind) – Sie können auch Schweinefleisch verwenden
  • 6-8 große Kartoffeln (

Ungarisches Gulasch passt gut dazu Csipetke (gekniffene Nudeln). Es ist sehr einfach zuzubereiten und Sie können sie Tage, sogar Wochen vorher zubereiten. Hier ist ein detailliertes Rezept, wie ich sie mache: Csipetke – Ungarische Kneifnudeln (öffnet sich in neuem Tab).

  1. Geben Sie das Öl/Fett in einen großen Topf und rösten Sie die Kreuzkümmelsamen, bis sie anfangen zu platzen.
  2. Das in kleine Würfel geschnittene Fleisch dazugeben und anbraten. Für zusätzlichen Geschmack können Sie die Fleischstücke mit Mehl bestäuben. Achten Sie darauf, nur sehr wenig Mehl zu verwenden, damit die Gulaschsuppe nicht zu dick wird. Sie können das Fleisch auch zusammen mit den Zwiebeln anbraten.

  3. Die Zwiebeln hacken, in die Pfanne geben und einige Minuten braten, bis sie weich werden.
  4. Wenn das Fleisch eine schöne Farbe hat und keine Flüssigkeit mehr übrig ist, fügen Sie 2 EL Paprika, 1 TL Salz, Pfeffer und Kreuzkümmelpulver und die Hälfte des in kleine Stücke geschnittenen oder gehackten Knoblauchs hinzu. Dadurch wird sichergestellt, dass das Fleisch auch etwas von dem guten Gewürzgeschmack bekommt.
  5. Alles einige Male mischen, Paprikawürfel(n) und Tomaten oder Tomatenmark dazugeben und köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist (ca. 10-15 Min.). Wenn Sie die Tomatenschale nicht mögen, können Sie sie vor dem Kochen entfernen, indem Sie die Tomaten einige Sekunden in kochendem Wasser einweichen. Die Tomatenschale sollte sich jetzt leicht lösen.
  6. Regelmäßig mischen, damit es nicht anbrennt.
  7. Sie erhalten eine schöne Basis für Ihre Suppe. Auf diese Weise können Sie auch eine Curry-Basis herstellen.
  8. Alles mit Wasser bedecken, Lorbeerblätter dazugeben und ca. 1,5 h köcheln lassen. Für meinen Topf habe ich etwa 0,75 – 1 l Wasser hinzugefügt.

  9. Wenn das Fleisch zart ist, fügen Sie den restlichen Knoblauch, die Karotten und das Wurzelgemüse hinzu. Fügen Sie erneut Wasser hinzu, um die gleiche Menge wie zuvor zu bedecken, und lassen Sie es etwa eine halbe Stunde kochen.
  10. Fügen Sie die Kartoffeln und die gequetschten Nudeln hinzu, wenn sie Tage zuvor gemacht wurden und genug Zeit zum Trocknen hatten. Wenn sie frisch zubereitet sind, fügen Sie sie 15 Minuten später hinzu, da sie sehr schnell kochen. Achten Sie darauf, das überschüssige Mehl von den frischen zu entfernen, damit die Suppe nicht eindickt.
  11. Eine weitere halbe Stunde kochen. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um alles zu bedecken. Es sollte wie eine dicke Suppe aussehen.
  12. Wenn das Gulasch fast fertig ist, fügen Sie je nach Geschmack Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmelpulver hinzu.
  13. Alles noch ein paar Minuten kochen und fertig.
  14. Sie können es mit frischer Petersilie servieren.

Meine Familie mag Fleisch und Gemüse in kleinere Stücke geschnitten. Ich liebe Gewürze, daher verwende ich sie oft. Da es Leute gibt, die kein scharfes Essen essen können, verwende ich zuerst süßen Paprika und füge nur ein bisschen von dem scharfen hinzu. Ich stelle einen Teil der Suppe zum Servieren beiseite und füge dann das scharfe Paprikapulver hinzu. So kann jeder sein Essen genießen, sei es mild oder scharf.

In Deutschland wird Gulasch auch mit/auf Nudeln serviert. In diesem Fall nein Csipetke (gequetschte Nudeln) werden zum Gulasch gegeben.


Was sind die Grundzutaten?

Der Geschmack von großartigem Gulasch kommt von großartigem Fleisch (Rind) und außergewöhnlichem Paprika! Das ist die Basis dieser traditionellen Mahlzeit. Jetzt fügen wir etwas kräftige Gemüsebasis und Gewürze hinzu und lassen es für eine lange Zeit köcheln. Das Fleisch muss so weich sein wie J.Los Hintern (ja, diesen Ausdruck können wir verwenden)! Und wenn Sie denken, dass es in einer Stunde machbar ist, seien wir ehrlich, das ist es nicht! Gut Ding will Weile haben! Für traditionelles Gulasch brauchen Sie keine Brühe, Dosen- oder frische Tomaten und vor allem kein Verdickungsmittel wie Mehl! Vergessen Sie Hollys, Mollys, Dollys und jedes andere Rezept, das es um Gulasch gibt, denn was Sie lesen werden, ist die Essenz des Gulaschs selbst. Das Rindfleisch für Gulasch muss nicht teuer sein, im Gegenteil, denn Gulasch wird oft aus Fleischresten hergestellt.


Gulasch Rezept

Zutaten

  • 5 Esslöffel Butter, oder Margarine, wenn Sie es vorziehen
  • 1 Zwiebel, groß, grob gehackt
  • 1 Tomate, groß, geschält, entkernt und grob gehackt
  • 1 grüner Pfeffer, entkernt und gewürfelt
  • 4 Pfund mageres Rindfleisch, in 5 cm große Stücke geschnitten
  • 3 Tassen Rinderbrühe
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Ungarischer süßer Paprika, normaler Paprika geht auch
  • 1/4 Tasse trockener Rotwein
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Pfund Eiernudeln
  • 4 Esslöffel Sauerrahm

Anweisungen

Ernährung

Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen, wie es war!

Variation:

  • Einige Rezepte verlangen nach Mohn. Sie sind eine schöne Ergänzung. Wenn Sie sie verwenden, fügen Sie 3 Esslöffel Mohn hinzu, wenn Sie den Wein und die Rinderbrühe hinzufügen.

Dieses Rezept eignet sich gut als Diabetes-Diät-Rezept. Ohne die Nudeln ist der Eintopf selbst ziemlich kohlenhydratarm. Fügen Sie einfach viel Gemüse zu Ihrer Mahlzeit hinzu.

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Ich würde mich freuen, wenn Sie es in Ihren bevorzugten sozialen Medien teilen. Vielen Dank.

1 Gedanke zu &ldquoGulasch-Rezept&rdquo

Die folgenden Kommentare zu diesem ungarischen Gulaschrezept wurden von Besuchern der älteren Version dieser Seite hinterlassen:

Ungarisches Gulasch lecker

Anstelle von Rindfleisch habe ich Wurst und Kohl verwendet, alles andere wie im Rezept gefordert … und langsam gekocht im langsameren Kocher fand ungarisches Paprikapulver bei Walmart… Go figure… Toller Geschmack beim Kochen noch besser, wenn es Zeit zum Essen war? werde das auf jeden Fall wieder machen.

Gulasch-Rezept-Rezension

Dies ist ein ausgezeichnetes Rezept, das ich seit 3 ​​Jahren verwende. Ich gebe 5 für den Geschmack.

Obwohl ich diesem Rezept folge, lasse ich normalerweise die saure Sahne weg und ersetze die Eiernudeln durch handgemachte Knödel. Außerdem füge ich etwa 1-1,5 Teelöffel Cayennepfeffer hinzu, um es noch mehr aufzupeppen.

Hinterlasse einen Kommentar Antwort verwerfen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.


    ist die Hauptzutat im traditionellen ungarischen Gulaschrezept. Verwenden Sie einen süßen Paprika von guter Qualität, etwa 3-4 Teelöffel.
  • Rindfleisch 1-2 Stunden bei schwacher Hitze garen, bis es sich mit einer Gabel leicht zerfällt und im Mund zergeht.
  • Sie können das Gemüse weglassen, denn Gulasch ist eine reichhaltige Soße mit Fleisch. Persönlich füge ich gerne Gemüse hinzu, um eine komplette Mahlzeit zu erhalten, aber versuche, das Gulasch nicht mit Gemüse zu überladen. Und immer 30-40 Minuten bevor das Rindfleisch fertig ist, hinzufügen.

Vollständig abkühlen lassen. In einen luftdichten Behälter umfüllen und bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder 4 Monate einfrieren. Über Nacht auftauen und auf dem Herd wieder erhitzen.


Yep &ndash mit einem Vorbehalt für die ungarische Version, wenn Sie Kartoffeln verwenden.

Kartoffeln können körnig und matschig werden, wenn sie eingefroren und dann aufgetaut werden.

Du könntest das Gericht auch ohne zubereiten Kartoffeln , dann nach dem Auftauen hinzufügen, aber Sie werden etwas Geschmack und Körper verpassen.

Kartoffeln sind ein bekanntes Suppen- und Eintopfverdickungsmittel, ohne dass eine Mehlschwitze hinzugefügt werden muss.

Angesichts dessen sage ich, nutze deine Chancen und friere ein.

Ich habe keine Erfahrung damit, da es nie etwas zum Einfrieren gibt.

Auch das amerikanische Gulasch mit allen Dat-Nudeln lässt sich gut einfrieren.

Wie friert man Gulasch ein?

Sie können dies auf verschiedene Weise tun.

#1: Einfach abgekühltes Gulasch in Gefrierbeutel füllen, etwas Platz zum Ausdehnen lassen, DICHT VERSCHLIESSEN, dann flach hinlegen und einfrieren.

#2: In einen gefriersicheren Behälter geben, WEITER OBEN LASSEN ZUM ERWEITERN, dann in den Gefrierschrank stellen.

Wie taut man Gulasch auf?

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Gulasch auftauen können.

#1: Wenn Sie das Gericht in Gefrierbeuteln eingefroren haben und schnell auftauen möchten, können Sie es in ein Waschbecken mit warmem Wasser stellen und darauf achten, dass es nicht zu lange steht. Sie wollen nicht, dass Bakterien wachsen.

#2: Stellen Sie den Behälter auf ein Geschirrtuch und wenn das Essen auftaut, tropft Kondenswasser vom Behälter, daher DAHER! Das Handtuch hält das Wasser von Ihren Kühlschrankregalen und spart Ihnen einige Zeit beim Aufräumen &ndash und legt es über Nacht in den Kühlschrank (dies ist meine bevorzugte Methode &ndash so einfach). Wenn Sie zum Aufwärmen bereit sind, ist es zum Aufwärmen bereit. BFFS!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • ¼ Teelöffel Kümmel, zerstoßen
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, geteilt
  • Kochspray
  • 1 (1 Pfund) Schweinefilet, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Tassen grob gehackte Zwiebel
  • 1 Speckscheibe, fein gehackt
  • 1 ¾ Tassen Wasser, geteilt
  • 1 Tasse gehackte Tomatensamen
  • 1 Esslöffel Paprika
  • ¾ Tasse Bier
  • ⅛ Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 3 ungarische Wachs-Chilis, entkernt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 ½ Esslöffel Allzweckmehl
  • 8 Unzen ungekochte Eiernudeln
  • 1 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • Gehackte Petersilie (optional)

Den Knoblauch mit der Rückseite eines Löffels in eine kleine Schüssel pürieren, um eine Paste zu bilden. Fügen Sie 1/4 Teelöffel Salz, Kümmel und 1/8 Teelöffel schwarzen Pfeffer hinzu.

Einen großen Dutch Oven bei starker Hitze erhitzen. Pfanne mit Kochspray bestreichen. Kombinieren Sie 1/4 Teelöffel Salz, den restlichen 1/8 Teelöffel schwarzen Pfeffer und das Schweinefleisch in einer mittelgroßen Schüssel. Schweinefleisch in die Pfanne geben, 6 Minuten anbraten und von allen Seiten bräunen. Schweinefleisch aus der Pfanne nehmen.

Reduzieren Sie die Hitze auf eine mittelhohe Rücklaufpfanne, um sie zu erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Speck hinzu und braten Sie 7 Minuten oder bis der Speck fertig ist, unter häufigem Rühren. Knoblauchmischung unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Fügen Sie 1 1/2 Tassen Wasser, Tomate, Paprika und Bier hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Paprika und Chili unterrühren und 15 Minuten köcheln lassen. Schweinefleisch in die Pfanne geben und 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Restliche 1/4 Tasse Wasser und Mehl in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Mehlmischung und restliches 1/2 Teelöffel Salz unter die Schweinefleischmischung rühren. 1 Minute zum Kochen bringen, dabei ständig umrühren.

Nudeln nach Packungsanweisung kochen, Salz und Fett weglassen. Nudeln und Butter in einer mittelgroßen Schüssel mischen und rühren, bis die Butter schmilzt. Geben Sie 1 Tasse Nudeln in jede der 4 flachen Schüsseln mit 1 Tasse Schweinefleischmischung. Top jede Portion mit etwa 2 Teelöffel Sauerrahm. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.


Wie man ungarisches Gulasch macht – Schritt für Schritt Anleitung

Um dieses authentische ungarische Gulaschrezept zuzubereiten, können Sie den Rezeptprozessfotos in diesem Abschnitt folgen. So können Sie genau sehen, wie wir unsere Gulaschsuppe zubereiten.

Wenn Sie sich im gesamten Rezeptprozess sicher fühlen, können Sie nach unten springen und die detaillierte Rezeptkarte am Ende dieses Beitrags finden!

Zuerst Zwiebel, Karotten und Kartoffeln in kleine Stücke schneiden. Legen Sie das Gemüse beiseite.

Auch das Schmorrindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, falls es noch nicht geschnitten ist.

Einen großen Topf erhitzen, das Öl hinzufügen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten glasig dünsten.

Braten, bis das Rindfleisch gebräunt und teilweise gekocht ist. Gelegentlich umrühren, damit das Rindfleisch nicht zu stark anklebt.

Nach dem Reduzieren der Hitze 2 Tassen Brühe, bis die Mischung vollständig bedeckt ist. Wenn zwei Tassen nicht ausreichen, fügen Sie etwas mehr hinzu, bis das Rindfleisch vollständig bedeckt ist.

Paprika und Pfeffer nach Geschmack unterrühren.

Setzen Sie den Deckel auf den Topf und köcheln Sie das Rindfleisch eine Stunde lang bei schwacher Hitze oder bis es zart ist.

Sobald das Rindfleisch zart ist, fügen Sie die gehackten Karotten und Kartoffeln hinzu. Fügen Sie außerdem eine weitere Tasse Brühe hinzu, damit die Karotten und Kartoffeln bedeckt sind. Sie können auch Wasser verwenden, wenn Sie möchten.

Köcheln lassen, bis die Karotten und Kartoffeln weich sind. Achten Sie darauf, die Kartoffeln nicht zu verkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Topf vom Herd nehmen und das Gulasch heiß servieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses einfache ungarische Gulasch zu genießen. Es schmeckt hervorragend mit ein paar Scheiben frischem, dick geschnittenem Krustenbrot.

Natürlich kann Gulasch auch mit Eiernudeln/Knödel (genannt Nokedli oder Spätzle) oder ungarischen Kneipennudeln (Csipetke) in die Suppe, um sie sättigender zu machen.

Wenn du denkst ’d, mache eine dicke Version und serviere sie auf Salzkartoffeln oder Nokedli”, denkst du vielleicht an Rindfleisch Eintopf die Marhapörkölt heißt. Beides ist lecker – aber wir kennen dieses Gulasch eher als Suppe und nicht als Rindereintopf.


Ungarisches Gulasch

Bacon in einem großen Schmortopf bei mäßiger Hitze ca. 7 Minuten knusprig braten. Mit einem Schaumlöffel Speck auf einen Teller geben und Fett in der Pfanne lassen.

Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Rindfleisch portionsweise in den Topf geben und in Speckfett bei mäßig hoher Hitze braten, bis es rundum gebräunt ist, etwa 5 Minuten pro Charge. Mit einem Schaumlöffel das Rindfleisch mit Speck auf einen Teller geben.

1/4 Tasse Wasser und Zwiebeln in den Topf geben. Unter Rühren mit einem Holzlöffel kochen und die gebräunten Stücke abkratzen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft und die Zwiebel weich ist, etwa 6 Minuten. Paprika, Tomatenmark und Kümmel zugeben und unter Rühren 1 Minute garen.

Fügen Sie 7 Tassen Wasser und 1 Esslöffel Apfelessig hinzu und geben Sie das Fleisch und alle angesammelten Säfte in den Topf zurück. Das Gulasch zum Kochen bringen, teilweise abdecken und bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden köcheln lassen.

Kartoffeln und Paprika in den Topf geben und bei schwacher Hitze teilweise zugedeckt köcheln lassen, bis das Rindfleisch sehr zart und die Sauce leicht eingedickt ist, etwa 1 Stunde.

Rühren Sie Fischsauce, falls verwendet, und den restlichen 1 Esslöffel Apfelessig ein. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Schüsseln anrichten und mit Sauerrahm und Roggenbrot servieren.


Schau das Video: Ungarsk gullasch - Krydret gullasch m. braiseret kød, paprika u0026 peberfrugt - Opskrift #211 (Kann 2022).