Neue Rezepte

Einfaches Rezept für Rhabarber-Muffins

Einfaches Rezept für Rhabarber-Muffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Mini-Kuchen
  • Muffins
  • Fruchtmuffins

Ich liebe Rhabarber und wollte etwas Schnelleres und weniger Aufwändiges backen als Rhabarberkuchen. Meine Familie liebte diese, besonders mit der Zugabe der Johannisbeermarmelade.

59 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 200g frischer oder gefrorener Rhabarber, gewürfelt
  • 280g einfaches Mehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Ei
  • 115g hellbrauner weicher Zucker
  • 3 Esslöffel Johannisbeermarmelade
  • 225ml Milch
  • 50g Butter, geschmolzen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:30min ›Fertig in:40min

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.
  2. In einer Schüssel Mehl mit Backpulver, Salz und Zimt vermischen.
  3. In einer anderen Schüssel das Ei mit braunem Zucker und Johannisbeermarmelade verquirlen (es ist in Ordnung, wenn sich die Marmelade nicht vollständig auflöst). Fügen Sie die Eimischung hinzu und heben Sie sie mit einem Spatel unter, bis sie gleichmäßig vermischt ist und keine Mehlspuren mehr vorhanden sind. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf die Papierförmchen.
  4. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Muffins leicht gebräunt sind und beim Berühren zurückspringen, etwa 20 bis 30 Minuten.
  5. Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)


Frische Rhabarber-Muffins (Video)

Diese weichen und flauschigen Rhabarber-Muffins haben einen knusprigen süßen Zuckerbelag und genau die richtige Menge an Würze. Sie sind mit frischen Rhabarberstücken beladen, haben einen schönen Vanillegeschmack und die Zubereitung dauert nur 15 Minuten!


Wir sind in meiner Familie begeisterte Bäcker und Esser von hausgemachten Kuchen und ich liebe es, unsere Kuchengeschmacksrichtungen das ganze Jahr über an die Jahreszeiten anzupassen. Für den Frühling darf ich Ihnen dieses Rhabarber-Muffin-Rezept empfehlen. Es ist ganz einfach zuzubereiten und lecker.

Rhabarber ist eine feine Frühlingsfrucht. Es sind die Stängel der Pflanze, die Sie essen, und es ist großartig in Kuchen, Streuseln und Marmelade. Er passt sehr gut zu Ingwer oder zu Erdbeeren.


Rhabarber-Muffins nach Backart

Jedes Jahr im Frühjahr, wenn der Rhabarber auftaucht, bin ich aufgeregt. Es ist ein Zeichen dafür, dass bald frisches Obst und Gemüse auf dem Weg nach MN ist!

Aber während wir auf alles andere warten, können wir beginnen, frischen Rhabarber zu genießen. Egal, ob in einem Kuchen, zu einem Kompott über Angel Food Cake oder zu Muffins gebacken, Rhabarber ist hier ein Favorit.

Dieses neueste Rezept entstand, um etwas Rhabarber zu verbrauchen, den wir geschnitten hatten, aber nicht dazu gekommen waren, ihn zu verwenden. Was ist besser als ein leichter, flauschiger Muffin?!

Die Basis dieser Muffins ist von meinen Cranberry-Orangen-Muffins im Bäckereistil. Sie sind ein leichter, flauschiger weißer Vollkornmuffin, der schnell zu meiner Basis für viele verschiedene Geschmacksvariationen geworden ist.

Außerdem müssen nur ein paar einfache Zutaten kombiniert werden, bevor die Muffins zusammenkommen.

Du kannst das weiße Vollkornmehl ganz einfach gegen Allzweckmehl austauschen. Ich würde jedoch nicht empfehlen, Vollkornmehl zu verwenden, es sei denn, Sie sind auf den Vollkorngeschmack und die dichtere Textur vorbereitet.

Frischer Rhabarber und etwas Zimt und Muskat sind die Zutaten, die der Basis hinzugefügt werden. Dadurch erhalten die Muffins einen ausgeprägten Rhabarbergeschmack mit einem Hauch warmer, gemütlicher Würze.

Alles, was übrig bleibt, ist eine Prise groben Zuckers direkt vor dem Backen, um den Muffins ein wenig Textur und Knusprigkeit zu verleihen!


Rhabarber-Mandelmehl-Muffins

Dank Instagram ist Rhabarber kein seltsames Kind aus dem Mittleren Westen mehr, das „zu herb und zu frech“ ist. Ein Segen, denn seine Herrlichkeit sollte sich niemand entgehen lassen. JaSie haben wahrscheinlich durch Ihren Feed gescrollt und sind bei einer kunstvollen, geometrischen Torte oder einem Kuchen angehalten, die die schlaksigen, magentaroten Farbtöne verwendet, um ein atemberaubendes Dessert zu kreieren.

Und hoffentlich hat es Sie dazu inspiriert, auf Ihrem Bauernmarkt einen Haufen zu kaufen, obwohl es ein bisschen fremd war….

Weil Sie eine Menge dieser weichen und zarten Rhabarber-Mandelmehl-Muffins machen möchten. Es ist ein einfaches Rezept, kein Mixer erforderlich und nur 25 Minuten im Ofen, um zum Leben zu erwecken. Der Rhabarber passt zu zwei meiner liebsten natürlichen Süßungsmittel, Kokoszucker und Ahornsirup, um es zu seiner geschmacklichsten Höhe zu bringen.

Ich liebe Rhabarber seit dem ersten Bissen des würzigen Baiser-Desserts meiner Mutter mit Mürbeteigkruste und Vanillepudding-Füllung. Ich kann mir den Rhabarberfleck vorstellen, der die Einzelgarage meines Elternhauses säumte. Ich kann seine Erdigkeit riechen.

Ich kann hören, wie Mama mir sagt, ich solle 10 Stängel für den Rhabarberkuchen pflücken, den sie gerade backen wollte.

Und als wir uns unser jetziges Zuhause in Wisconsin ansahen und ich sah, dass es direkt vor dem winzigen Schuppen im Hinterhof ein blühendes Rhabarberfeld hatte, Ich nahm es als ein weiteres Zeichen, dass das Haus für uns bestimmt war.

Da ich Lust auf einen Frühstücksgenuss hatte, begann ich mit der ersten Ernte, glutenfreie Rhabarber-Muffins zu testen. Das Rezept ist inspiriert und adaptiert von den Poppyseed Peach Muffins meiner Freundin Sarah’, die die Idee hatte, Mandelmehl und Hafermehl zu verwenden, um die perfekte Textur in einem Muffin zu erzielen. Ich werde ihre Pfirsichsorte sicherlich später in diesem Sommer machen!

Anstatt den Rhabarber in diesem Rezept mit einer anderen Frucht zu kombinieren (wie es oft der Fall ist), wollte ich, dass sein einzigartiger Geschmack glänzt, während er subtile Noten von Vanille und Nuss hinzufügt.

ich benutzte La Tourangelle's Roasted Almond Oil, das einen unglaublich weichen Geschmack und eine Fülle hat, die den Geschmack des Rhabarbers mildern. Und es hält die Muffins super saftig. Es ist eines meiner Lieblingsöle zum Backen!

Rhabarber wird sowohl in den Teig gemischt als auch in einem Muster darauf angeordnet, mit einer Prise zerstoßener Mandeln zum Knuspern. Und während die Muffins backen, wird der Rhabarber weich und süßer. Ich liebe sie absolut, zu jeder Tageszeit.

Ein paar Anmerkungen:

Wie bewahre ich Muffins auf?

Legen Sie die Muffins in einen abgedeckten Behälter oder eine Küchentüte und decken Sie sie mit einem Papiertuch ab. Dies absorbiert die Feuchtigkeit, die Muffins abgeben, wodurch sie nicht durchnässt werden und sich ein seltsamer Film darüber bildet.

Kann ich diese Rhabarber-Muffins einfrieren?

Ja, ich empfehle es sogar, wenn Sie nicht alle Muffins innerhalb von zwei Tagen essen werden. Sie lassen sich sehr gut einfrieren und bleiben so in Bestform!

Kann ich dieses Rezept halbieren?

Jawohl! Ich habe dieses Rezept erfolgreich halbiert und es ergeben 6 Muffins. Perfekt, wenn Sie ein Haus mit ein oder zwei Personen sind.


  • Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 400 ° F. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Backförmchen aus Papier oder Folie auslegen.
  • Machen Sie den Belag: In einer kleinen Schüssel Zucker und Zimt mischen und gut vermischen. Streuen Sie einen großzügigen 1/2 TL. von der Zimt-Zucker-Mischung über jeden Muffin. Backen Sie die Muffins, bis sie goldbraun sind, springen Sie beim leichten Drücken fast vollständig zurück und ein in die Mitte gestecktes Plektrum kommt sauber heraus, 18 bis 22 Minuten. Auf ein Gitter umfüllen und die Muffins 5 bis 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Die Muffins vorsichtig aus der Form heben – ggf. mit der Spitze eines Gemüsemessers lösen – und etwas abkühlen lassen. Warm servieren.

Make-Ahead-Tipps

Die Muffins halten sich einen Tag lang, erwärmen Sie sie einfach 3 bis 4 Minuten lang in einem Ofen bei 350 ° F, um sie aufzufrischen.

Rezeptnotizen

Zur Liste hinzufügen

Verwandt


Nützliche Tipps

  • Heizen Sie Ihren Ofen im Voraus vor, damit er die richtige Temperatur hat, wenn die Rhabarber-Muffins fertig zum Backen sind. Lassen Sie sie nicht auf den Ofen warten, denn je länger sie warten, desto weniger gehen sie auf.
  • Achten Sie wie bei jedem anderen Muffin-Rezept darauf, dass Sie den Teig beim Kombinieren trockener und nasser Zutaten und beim Hinzufügen von Rhabarber nicht zu stark mischen. Verwenden Sie beim Mischen eine sanfte Faltbewegung und nur bis zur Kombination.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre trockenen Zutaten gründlich mischen (ich verwende dafür gerne einen kleinen Schneebesen). Auf diese Weise müssen Sie nicht zu viel mischen, wenn die nassen Zutaten hinzugefügt werden.
  • Lassen Sie die Muffins nach dem Backen 5-10 Minuten in der Form ruhen, bevor Sie sie zum vollständigen Auskühlen auf den Rost nehmen.
  • Je länger Sie Ihre Muffins abkühlen lassen, nachdem sie aus dem Ofen kommen, desto einfacher ist es, sie aus den Förmchen zu nehmen (allerdings nicht immer einfach zu warten, zumal sie schön warm sind)!


  • Ungesalzene Butter, geschmolzen und Pflanzenöl (ich verwende gerne Butter für den Geschmack und Pflanzenöl, um die Feuchtigkeit einzuschließen)
  • Kristallzucker
  • Großes Ei, bei Zimmertemp.
  • Orangenschale
  • Reiner Vanilleextrakt
  • Allzweckmehl/ Vollkornmehl
  • Backpulver
  • Salz
  • Buttermilch
  • Rhabarber, in 12 Zoll große Stücke geschnitten (frisch oder gefroren - wenn gefroren nicht aufgetaut)
  • Demerara Zucker

Backen ist eine Wissenschaft und um wirklich die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehle ich dringend, in eine Küchenwaage zu investieren. Diese OXO Küchenwaage ist die, die ich verwende und ist auch die Nummer eins empfohlene Küchenwaage von Cook's Illustrated. Denken Sie darüber nach - was eine Person in eine "Tasse" schöpft, ist völlig anders als das, was jemand anderes schöpft!


Einfache Frühstücksrezepte

Hier finden Sie eine Auswahl an leckeren einfachen Frühstücksrezepten zum Genießen

Rhabarber Haferflocken Muffin Rezept

Als köstliches Frühstück oder Snack sind diese leicht süßen Muffins mit saftigem, würzigem Rhabarber gefüllt, weich und flauschig, mit zusätzlicher Textur aus dem Hafer.

Flauschige Blaubeer-Zitronen-Pfannkuchen

Schnell und einfach zubereitete Pfannkuchen mit saftigen Blaubeeren. Leicht und fluffig, lecker mit einem Schuss Ahornsirup

Einfacher französischer Joghurtkuchen mit Zitrone

Einfacher französischer Joghurtkuchen mit Zitrone. Köstliche spritzige Zitrone, weich und feucht, unglaublich einfach nach dem Rezept für Kuchen von Grund auf, toll als Snack zur Teezeit

Wie man einen einfachen Schokoladen-Laib-Kuchen macht

Ein einfaches, einfaches Schokoladenbrotkuchenrezept ist feucht, reichhaltig und schokoladig. Perfekt für neue Köche und ein Einstieg ins Grundrezept

Deluxe Frühstücksauflauf

Einfacher französischer Joghurtkuchen mit Erdbeeren

Köstliche saftige Erdbeeren, weich und saftig, unglaublich einfach nach dem Rezept für Scratch-Kuchen, toll als Snack zur Teezeit

Schneller fruchtiger Beeren-Smoothie

Ein köstlicher cremiger Smoothie voller saftiger Beeren, fertig in weniger als 5 Minuten

Blaubeer-Haferflocken-Muffins

Köstliche, einfache, weiche und flauschige Haferflocken-Muffins voller saftiger Blaubeeren. Warm zum Frühstück servieren oder als kleinen Snack

Wie man perfektes Rührei macht

Erfahren Sie, wie Sie mit diesem einfachen Rezept, das einfach zuzubereiten ist und nur wenige Minuten dauert, perfektes Rührei zubereiten. Flauschig, weich und cremig, das ist ein schnelles Frühstück oder Brunch

Bananen-Haferflocken-Muffins

Diese Muffins sind saftig, fruchtig und sehr lecker. Sie sind der perfekte Genuss für Frühstück, Brunch oder Nachmittagstee. Vollgepackt mit Banane und mit Honig beträufelt, ein perfekter Snack

Einfache hausgemachte Himbeer-Krümelriegel

Schnell und einfach von Grund auf neu zubereitetes Rezept mit einem köstlichen Vanillestreusel-Crumble-Topping. Großartig schmeckender süßer und würziger Kuchen. Toll zum Dessert oder zur Teezeit

Einfaches hausgemachtes Pekannuss-Honig-Granola

Ein einfaches Rezept, um Ihr eigenes hausgemachtes Müsli zuzubereiten. Eine Mischung aus Honig, Nüssen und Früchten sorgt für einen guten Start in den Tag. Lecker zum Frühstück serviert mit Joghurt und frischem Obst


Zimt-Rhabarber-Muffins – Glutenfrei

Sie wissen, dass der Sommer kurz vor der Tür steht, wenn die Erdbeer- und Rhabarberpflanzen hier in Connecticut mit der Produktion beginnen. Ich habe meinen ersten Rhabarberstängel bekommen, aber in unserem Garten gibt es nicht genug reife Erdbeeren, um einen Erdbeer-Rhabarber knusprig zu machen, also habe ich mich für diese Zimt-Rhabarber-Muffins entschieden.

Dies war das erste Mal, dass ich Rhabarber allein gegessen habe. Vor diesem Rezept habe ich Rhabarber immer mit süßen Beeren kombiniert.

Der Zimtgeschmack dieser Rhabarber-Muffins ähnelt einigen meiner Lieblings-Cerealien, daher habe ich sie zum Frühstück genossen. Mir war schon aufgefallen, dass Rhabarber allein schon so einen wunderbaren Geschmack hat.

Seine leichte Säure ergänzt die Süße von Früchten, aber Zimt und Süßstoff zu reinem Rhabarber ist wirklich lecker. Ich bin froh, dass ich mich endlich entschieden habe, dieses kohlenhydratarme Gemüse allein in einem süßen glutenfreien Muffin ohne Zusatz von Früchten zu probieren.

Im Rezept habe ich eine ganze Stange Rhabarber verwendet. Es ergab etwas mehr als eine Tasse gewürfelten Rhabard.

Der glutenfreie Muffin-Teig wird ziemlich dick, wenn das Kokosmehl die Flüssigkeit aufnimmt.

Ich wollte so viel Rhabarber, wie ich in den Teig pressen konnte, und eine Tasse schien genau richtig.

Obwohl ich normalerweise die Muffinform einfette, habe ich mich diesmal für Papierförmchen entschieden, um die Reinigung zu erleichtern. Die Muffins klebten ein wenig am Papier, also fette ich beim nächsten Mal entweder die Form ein oder verwende Folieneinlagen.

Ich habe die Muffins gebacken, bis sie gerade gebräunt waren und ein eingesteckter Zahnstocher sauber herauskam. Dies führte zu zarten, feuchten Zimt-Rhabarber-Muffins, die warm serviert köstlich waren.