Neue Rezepte

New Belgium Brewing expandiert nach Michigan

 New Belgium Brewing expandiert nach Michigan

Inzwischen plant die Brauerei in 29 Bundesstaaten eine Bierkollaboration in Sonderedition

New Belgium Brewing kündigte Pläne an, nach Michigan zu expandieren.

Gute Nachrichten für Detroit und darüber hinaus: Colorados New Belgium Brewery geht in Richtung Norden nach Michigan, berichtet der Coloradoaner.

Ab dem 27. August werden mehrere Angebote von New Belgium Bieren (einschließlich Fat Tire, Ranger IPA, Trippel, Shift und Red Hoptober) in 22-Unzen-Flaschen erhältlich sein; Entwurfslinien werden im Oktober fertig sein. Aber was noch spannender ist: zwei Bier-Kooperationen mit einem Michigan-Favoriten, der Brauerei Vivant. Die kleine Brauerei (2011 produzierte sie 1.800 Fässer im Vergleich zu 700.000 in New Belgium) und New Belgium stellen ein belgisches Bier namens Escoffier her. Die Coloraoan berichtet, dass das Bier die charakteristischen belgischen Hefestämme der Brauerei Vivant sowie Wildhefe aus Neubelgien verwendet.

Es ist eine spannende Partnerschaft zwischen den Brauereien, Der Miteigentümer der Brauerei Vivant, Jason Spaulding sagte der Rapidianer. "Eine Brauerei zu haben, die wir so sehr respektieren, die mit uns ein Bier brauen möchte, kann nicht schlecht sein. Wir fühlen uns wirklich gut, dass sie mit uns zusammenarbeiten wollten", sagte er. Und New Belgium, jetzt in 29 Bundesstaaten, freut sich darauf, mit der Braumenge in Michigan zusammenzuarbeiten. Dies ist eine Zusammenarbeit, auf die wir uns freuen.

(Foto geändert: Flickr/Betsy Weber)


Schau das Video: Solving the NYT Crossword in 6:07 Tuesday August 10 (Oktober 2021).