Neue Rezepte

Flauschige Pflaumen-Mohn-Pfannkuchen

Flauschige Pflaumen-Mohn-Pfannkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Süße Pflaumen, knackiger Mohn und herbe Sauerrahm machen dieses leckere Frühstück für Sie und Ihren Bauch.MEHR+WENIGER-

2

Tassen Original Bisquick™ mix

1

Teelöffel gemahlener Zimt

1/4

Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Bilder ausblenden

  • 1

    Alle Zutaten (außer Butter) in einer großen Schüssel vermengen, bis sie sich gerade verbunden haben (der Teig kann klumpig sein; das ist in Ordnung).

  • 2

    Eine Grillpfanne oder eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Butter zum Schmelzen in die Pfanne geben.

  • 3

    1/4-Tassen des Teigs auf die heiße Grillplatte geben. Kochen Sie, bis die Ränder knusprig sind und sich oben Blasen zu bilden beginnen, ungefähr 2-3 Minuten; wenden und weitere 1-2 Minuten kochen. Von der Grillplatte nehmen und beiseite stellen. Mit restlichem Teig wiederholen.

  • 4

    Nach Belieben warm mit Ahornsirup, Puderzucker oder Honig servieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Liebe Flauschig-Pflaumen-Mohn-Pfannkuchen,

    Dies ist ein Liebesbrief an dich, liebste Pfannkuchen. Du lässt mein Herz höher schlagen. Du machst mir morgens den Bauch voll. Du gibst mir etwas, auf das ich mich bei Tagesanbruch freuen kann, wenn meine Haare aussehen wie die von Frankensteins Braut und ich noch keinen Kaffee getrunken habe und ich mit der Faust in die Sonne schüttle und schreie: "Warum, warumyyy!"

    Ich liebe dich, weil du so einfach zu machen bist. Mit nur wenigen Zutaten, die ich bereits in meiner Küche habe, wie Bisquick und Sauerrahm und Buttermilch und Eiern und Gewürzen, kommst du in wenigen Minuten zusammen. Du bist so nachdenklich und locker.

    Schau dich nur an, chillin' in dieser Schüssel! Du bist so hübsch. Du bist mein Frühstücks-Seelenverwandter.

    Ich liebe dich, weil dein Teig glatt und dicht ist. Sie können die Hitze in der Küche aushalten – äh, die Grillplatte. Wenn du dich in Butter kochst, werden mir die Knie schwach. Deine scharfen Kanten machen mich ohnmächtig.

    Du schmeckst auch so lecker – wie eine süße, flauschige Wolke. Deine Mohnsamen sind das Funkeln in meinen Augen. Deine frischen Pflaumenscheiben sind wie der Wind unter meinen Flügeln. Deine Würze aus Sauerrahm und Buttermilch lässt mich dich wie ein Liebeslied lieben.

    Und wenn ich dich mit Ahornsirup übergieße, vergieße ich eine Freudenträne.

    Verändere dich nie, flauschige Pflaumen-Mohn-Pfannkuchen. Ich will dich für immer und ewig in meinem Leben. Und immer.

    XOXO,

    Steph

    Stephanie (alias Girl Versus Dough) und die flauschigen Pflaumen-Mohn-Pfannkuchen lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Schauen Sie sich Stephanies Esslöffel-Mitgliedsprofil an und schauen Sie immer wieder nach ihren eigenen persönlichen Rezepten auf Esslöffel!


Flauschige Maismehl-Pfannkuchen

Flauschig, leicht und einfach zuzubereiten, Cornmeal Pancakes sind eine leckere Variante klassischer Pfannkuchen. | Ein Schüssel-Rezept. Keine Buttermilch. Eiweiß muss nicht geschlagen werden!

Pfannkuchen haben natürlich keine Saison. Aber ich stelle fest, dass ich im Winter häufiger Maismehlpfannkuchen backe als zu jeder anderen Jahreszeit.


Luftige Pfannkuchen

1/2 TL Zimt, 1/4 TL Vanille und Apfelstücke (sehr klein geschnitten) oder fügen Sie Ihre Lieblingsbeeren hinzu.

Wenn Sie dünnere Pfannkuchen mögen, fügen Sie etwas mehr Mandelmilch hinzu.

1. Mandelmilch in eine kleine Schüssel geben und Apfelmus, Sirup und Zitronensaft einrühren. Beiseite legen.

2. Mehl, Backpulver, Salz und Backpulver in eine mittelgroße Schüssel geben. Gut mischen. In der Mitte der trockenen Zutaten eine Mulde formen und beiseite stellen.

3. Leinsamen/Wasser-Mischung in die Milchschüssel geben und gut mischen. Mischung in die Mitte der trockenen Zutaten geben. Vorsichtig verquirlen, bis ein paar Klumpen übrig bleiben.

4. In einer antihaftbeschichteten oder Keramikpfanne etwa 1-1/2 bis 2 Minuten kochen oder bis sich oben Blasen bilden und der Boden goldbraun ist. Mit einem breiten Spatel wenden und 1 weitere Minute kochen oder bis die zweite Seite goldbraun ist.

Anstatt nur reinen Ahornsirup zu verwenden, versuchen Sie, Ihre eigenen Kombinationen aus Früchten und etwas Ahornsirup herzustellen. Sie erhalten immer noch die Süße, die Sie suchen, aber mit mehr Nährstoffen.

Einige Vorschläge:

Mischen Sie reife Bananen mit Sirup, bis Sie eine glatte Konsistenz erhalten.

Mischen Sie eine beliebige Kombination von Beeren (Himbeeren / Brombeeren / Erdbeeren funktionieren gut zusammen) mit etwas Sirup, bis eine glatte Konsistenz entsteht.


Frittata: Einfacher als ein Omelett

Hier ist ein Geheimnis – ich habe wirklich Pech mit ein paar Frühstücksgerichten, hauptsächlich denen, die gewendet werden müssen. Ich drehe herausgefordert. So enden meine Omelettes immer kaputt und werden wirklich zu einem Hybrid zwischen Rührei und Omelette. Ich meine, sie schmecken im Allgemeinen gut, aber ich muss noch die Fähigkeit beherrschen, ein perfektes Omelett zu kreieren, das um eine köstliche Füllung gefaltet ist. Das sollte dieses Jahr eigentlich ein Neujahrsvorsatz sein: 2014 werde ich das Omelett erobern!

Aber wie auch immer, in der Zwischenzeit, während ich mit dem Omelett herausgefordert wurde, bin ich in ein paar Eiergerichten, die nicht gewendet werden müssen, wirklich gut geworden, insbesondere in Frittata. Die Chancen stehen gut, dass Sie wahrscheinlich schon eine Frittata gegessen haben, auch wenn sie anders genannt wurde, wie ein gebackenes Omelett oder eine Quiche oder Torta ohne Kruste. Es ist im Grunde alles, was Ihr Herz begehrt, mit Eiern gemischt und mit Käse übergossen. Sie starten es auf dem Herd und beenden es im Ofen. Ich habe Rezepte gesehen, die sechs Eier und etwas Käse und Brokkoli erfordern, und ich habe Rezepte gesehen, die drei Eier und eine Million Gemüse erfordern – das Verhältnis von Ei zu Füllung hängt wirklich von den Vorlieben ab, und in meinem Fall oft was ich zur Hand habe.

Hier ist der erste Schritt einer Frittata, die ich neulich gemacht habe:

Ich begann damit, den Ofen auf 450 Grad vorzuheizen und ein wenig Olivenöl und etwa einen Esslöffel Butter in meinem 8-Zoll zu erhitzen. gusseiserne Pfanne (Hey, Mary, schau mal – ich benutze immer noch die Pfanne, die du mir gegeben hast, als wir auf dem College waren!). Dann fügte ich eine kleine Backkartoffel, in dünne Scheiben geschnitten, eine winzige Zwiebel und ungefähr 4 Unzen hinzu. geschnittene Champignons. Dazu etwas Salz, Pfeffer und getrocknetes Basilikum. Ich brate bei mittlerer Hitze, bis die Kartoffeln weich waren und die Zwiebeln anfingen zu karamellisieren. Dann habe ich mein Grün hinzugefügt, in diesem Fall etwas grob gehackter Lacinato-Grünkohl (das Schöne an Grünkohl ist, dass er dem Essen standhält, ohne zu Brei zu zerschmelzen. Zarteres Grün wie Spinat oder Rucola wird viel weicher ).

Dann war es Zeit, die Eier hinzuzufügen. Ich habe drei Eier verwendet, die mit etwa einer viertel Tasse Milch verquirlt wurden. Dann habe ich es in die Pfanne gegeben. Ich ließ es auf der Pfanne kochen, während ich ein wenig Käse (Schweizer an diesem Tag) rieb. Dann habe ich den Käse darüber gestreut und die Pfanne mit einem Ofenhandschuh in den Ofen geschoben.

Ich schaue regelmäßig nach, da die Zeit auf dem Herd etwas variieren kann. Ich mag meine Frittata schön golden oben, aber ich weiß, andere Leute lieben sie weich und kaum fest. Meins hat im Ofen etwa 20 Minuten gedauert.

Herrlich und lecker! Wenn Sie es etwas schicker mögen, können Sie die Pfanne über einer Platte umdrehen (nachdem Sie die Frittata mit einem Spatel gelöst haben) und sie fällt wie ein Kuchen heraus. Da nur ich es war, habe ich mir einfach eine großzügige Scheibe direkt aus der Pfanne geschnitten.

Die Reste sind am nächsten Tag ziemlich gut, aber danach nicht mehr lange. Ähnlich wie bei einer Quiche sind Sie beim Füllen der Zutaten nur durch Ihre Vorstellungskraft gebunden, und obwohl ich das Frühstück oben im Beitrag erwähnt habe, gibt es keinen Grund, warum dies nicht auch ein schönes Abendessen sein kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter, plus mehr für die Pfanne
  • 2 große Eier, getrennt
  • 2 Tassen (ca. 8 1/2 oz.) Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 2 ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz
  • 1 ½ Tassen Vollmilch

Butter in einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Eiweiß in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis sich weiche Spitzen bilden.

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Erstellen Sie eine Mulde in der Mitte der trockenen Zutaten. Milch, geschmolzene Butter und Eigelb in die Mitte der trockenen Zutaten rühren, um die trockenen Zutaten zu vermischen. 1/3 des Eiweißes auf die Mitte des Teiges legen. Verwenden Sie einen Spatel, um die Mitte des Eiweißes abzuschneiden, und heben Sie es vorsichtig unter den Teig, schöpfen Sie den Boden der Schüssel entlang und falten Sie den restlichen Teig darüber. Schüssel nach jeder Faltung im Uhrzeigersinn drehen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Eiweiß, bis alles eingearbeitet ist, und achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel mischen.

Erhitzen Sie eine große beschichtete Pfanne oder Grillplatte auf mittlerer Hitze. Fügen Sie genug Butter hinzu, um den Boden der Pfanne zu beschichten, und gießen Sie etwa 1/3 Tasse Teig in heiße Butter. Ungestört kochen, bis sich Blasen an der Oberfläche gebildet haben und die Ränder goldbraun werden, ca. 3 Minuten. Wenden und kochen, bis sie durch sind, 1 bis 2 Minuten. Mit restlicher Butter und Teig wiederholen.


Schau das Video: 20160907172717 (Kann 2022).